Ihr Warenkorb ist leer.

Zugarbeit

(Kommentare: 0)

Heute auf der Rückfahrt von einer Diskussionsrunde habe ich im Zug wichtige Entscheidungen gefällt.
Was kommt NICHT mehr in den Katalog 2018.

Das heißt gleichzeitg, dass es diese Produkte/Dienstleistungen fast alle auch nicht mehr im Shop und im Laden gibt. Denn nur so (durch Streichungen/Kürzungen) gibt es Platz für Neues ohne sich zu verzetteln.

Auf der Streichliste stehen:
Einige verschiedene Würstchen und Aufschnittwurst (wurden einfach zu wenig nachgefragt)

Backwaren und Brot, übrig bleibt im Shop nur noch eine Sorte Brot. Alles andere wird viel zu selten bestellt.
Da merke ich dass immer mehr Bäcker selbst (erfolgreiche) Webshops haben. Auf zwei von ihnen verweise ich auch im Katalog: www.backparadies-kissel.de und www.baeckerei-sauer.de

Die meisten der Wurstbrief-Motive. 
Das war die schwierigste Entscheidung, sind die doch mein Online-Baby. Damit bin ich bekanntheitsmäßig und internetmäßig "groß" geworden. Doch die Nachfrage nach den verspielten Motiven ging immer mehr zurück und es ist einfach zu aufwändig das wegen weniger Bestellungen beizubehalten.
Es bleiben die einfacheren Motive: Salamiblume (der Renner schlechtin), Herz, Smiley und SixPack ger. Bratwurst

Vor allem mit Letzterer habe ich viel vor, passt sie doch wunderbar zu meinem neuen Herzensprojekt BB&BB.
BöbelBratwurst & BedBreakfast - Fränkische Bratwursterlebniswelt

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 4?

Weitere News

Hausgemacht vom Kunden für das Team umdieWurst.de

Auch unsere Kunden können "hausgemacht". - Nicht nur wir ;-)

Heute haben wir Hausgemachtes/Selbstgebackenes von einem Kunden bekommen. Das lassen wir uns morgen beim Frühstück schmecken.
Nicht nur das Gebäck freut, auch der Text darauf: ""Danke an das Team von der Metzgerei Böbel. Eine kleine hausgemachte Aufmerksamkeit für die Freundlichkeit, die gute Qualität & den guten Geschmack den wir von euch bekommen. Frohe Weihnachten ... "

BRATWURSTproduktion die Zweite Metzgerei Böbel umdieWurst.de

Heute waren unsere Metzger um die Mittagszeit schon so gut wie fertig, alles sauber.
Und dann: BRATWÜRSTE ausverkauft, da mehrere Kunden zwischen 50 und 80 Stück ohne Vorbestellung gekauft haben.

Reaktion: Wir machen nochmals BRATWURST und fangen von vorne an. Denn Böbel ohne BRATWURST geht nicht, schon gar nicht an einem solchen Tag wie heute kurz vor Weihnachten.

Um diese Extraschicht zu vermeiden und meinen Mitarbeitern den verdienten Feierabend zu ermöglichen wäre eine Vorbestellung hilfreich gewesen...

Presssackproduktion Metzgerei Böbel umdieWurst.de

Unser Metzgerteam hat heute, Samstag, eine Sonderschicht eingelegt.
Damit nächste Woche für alle Kunden genug da ist wurde die Montagsproduktion vorverlegt. Wir haben die typisch fränkischen Wurstsorten wie z.B. Preßsack (siehe Bild) schon heute produziert.
Danke an meine Metzger, dass ihr so flexibel seid und wenn nötig auch mal eine "Zusatzschicht" einlegt.

Moness Cafe - Restaurant - Kaffeeseminare - Hotel

Heute hat uns ein treue Onlinekunden und Stammgäste im BRATWURSThotel überrascht.
Die Post brachte ein Paket mit Kaffee und einem Sparschwein mit der Aufschrift "Urlaubskasse".
Dieses Schwein werden wir füttern und dann "bestimmungsgemäß schlachten" ;-)

Bestimmungsgemäß heißt moness-Cafe
Mal schauen ob es ein Übernachtung, ein Kaffeeseminar, ein Restaurantbesuch oder auch gleich alles 3 zusammen wird.

Papierarbeiten für den Versand erledigt - umdieWurst.de

Den Sonntag über Vorbereitungen getroffen, dass die kommenden Woche bezüglich Versand der Bestellungen alles läuft.
Jeglicher Papierkrieg dazu erledigt.
Das Packen der Waren kann auf Grund Frische nicht vorgezogen werden :-)

Farbe wirkt - Magenta steht für Telekom - Signalgrün für Böbel

Von wem dieses Weihnachtsgeschenk kommt hat der ganze Betrieb mit einem Blick erfasst. Ohne die Karte zu lesen und ohne weitere Infos.

Richtig. Das MUSS von der T.....m sein ;-)
Allein die Farbe verrät alles. Genauso wie uns das grün verrät.

Na gut, so einen Bekanntheitsgrad wie das Magenta hat das Böbelgrün noch nicht.
Doch im Verhältnis der Bekanntheit zur Kundenanzahl trauen wir uns ein ähnliches Verhältnis durchaus zu ;-)

KuschelBRATWURST - Filzkissen in Wurstform

Das ist die mit Abstand größte Wurst welche wir versenden:
Länge 50 cm
Kaliber 200 mm
Gewicht 750 g

Eine gefilzte BRATWURST, auch Kuschelwurst genannt.

Paketflut kann auch dem Einzelhandel helfen

Müssen es so viele Pakete sein, titelt unsere Heimatzeitung.
Für mich ein eindeutigs JA.

Doch die Frage müsste nicht heißen online oder vor Ort sondern: "Big Player oder inhabergeführter Einzelhandel":
Meine Gedanken dazu:

Kaufe ich bei kleinen inhabergeführten Geschäften oder bei Großkonzernen ein?
Bei letzterem Einkaufsverhalten ist es wesentlich wahrscheinlicher dass ein Großteil der Erträge „nach Oben“ (z.B. zu Aktionären und dem Management) abfließt. Bei Einzelunternehmen bleibt das Geld tendenziell eher in der Region des Unternehmers und bei seinen
Mitarbeitern. So trägt ein Onlineeinkauf bei einem familiär geführten Fachgeschäft in der Ferne mehr zur regionalen Wertschöpfung bei als der Einkauf bei einer Filiale eines Großkonzerns im eigenen Ort.
Nur dass der positive Effekt nicht in der eigenen Gegend erfolgt. Das gleicht sich jedoch aus, wenn viele Verbraucher diesem Ansatz folgen.
Ich spreche da aus erfahrung:
Internetkäufer aus der Ferne sorgen mit dafür, dass die traditionelle Metzgerei Böbel am angestammten Standort Rittersbach (350 Einwohner) floriert. Und meine Familie sorgt im
Gegenzug mit gezielten (Online-)Shopping bei Kleinunternehmen dafür, dass diese auch ihr Geschäft machen.
So schließt sich der Kreis.

> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488