Ihr Warenkorb ist leer.

Wo ein Wille da ein Weg

(Kommentare: 0)

Eigentlich spricht fast alles gegen ein Internetseminar bei mir:
keine Übernachtungsmöglichkeit vor Ort - Keinen Tagungsraum - sehr schlechte Internetverbindung in Rittersbach - keine Tagungstechnick in meinem Besitz

Doch eines spricht dafür: 
Meine Erfahrungen die ich zum Thema Internet weiter geben kann.

Das reicht! Immer wieder kommen Unternehmer aus dem (Nahrungsmittel-)Handwerk, Einzelhändler und Gastronomen um sich Anregungen für die sinnvolle und bezahlbare Internet-Nutzung zu holen

Dann wird improvisiert. Ich bringen die Gäste im nächsten Ort unter (Pension alte Schmiede), nutze den Frühstücksraum als Tagungsraum, kaufe mir einen temporären Hot-Spot-Zugang und leihe mit die Tagungstechnik bei der Unternehmerfabrik aus (Danke übrigens).

Und dann geht es los. So wie morgen. Da kommen So auch morgen und übermorgen. Da gibt es ein 2 tägiges Böbel-Rundum-Paket für Gastronomen:
Sie holen sich Anregungen von meinem Weg zum ausgezeichneten Zukunftshändler
Dieser Weg wir an Hand folgender Bausteine nachgezeichnet:
Betriebsführung
WurstERlebnis
Infos zur Unternehmensstrategie: BÖBEL - sonst Nichts!
Erläuterung zum Erscheinungsbild: bunter/grüner! Vogel statt graue Maus
Internetstrategie: small talk statt BIG DATA

Garniert wird das Ganze mit vielen fränkischen Köstlichkeiten...

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 5?

Weitere News

Wie bestellt so serviert: BRATWURSTpizza im WURSTaurant

Gestern waren die Kinder im WURSTaurant noch etwas "enttäuscht" da keine Pizza auf der Karte stand. Heute steht sie immer noch nicht drauf. Wurde aber serviert.
Natürlich als BRATWURSTpizza. Hausgemachter Pizzateig mit folgendem Belag:
Tomaten
Champignons
Käse
und natürlich ;-) - Na was wohl. Dreimal dürft ihr raten...

Puzzle als Tischdeko im BRATWURSthotel

Ich spiele im Restaurant immer gerne mit der Tischdeko. Deshalb habe ich für meine WURSTaurantgäste jetzt auch ein "Spielzeug" produziert. Ein Puzzle dient seit heute als Tischdeko. Die Teile werden einfach mal auf den Tisch gelegt. Mal gucken ob es Gäste in den Fingern "juckt".
Natürlich nicht irgendein Puzzle. Es zeigt die Außenansicht vom BRATWURSthotel.
Sonderanfertigung von Quartettbar.

WURSTerlebnis das einzigartige BRATWURSTevent mit Claus Böbel

Seit gerade eben gibt es eine Vielzahl von neuen WURSTerlebnis-Terminen bis Ende kommenden Jahres. Schaut doch einfach rein, bucht euren Wunschtermin und macht mit mir zusammen BRATWURST.
Für Gruppen ab 5 Personen gibt es auch individuelle Termine zu (fast) jedem gewünschten Datum.

Pfizer Vertrieb Digitaltagung - umdieWurst.de

Jetzt gleich meinen ersten Vortrag seit langem. Aus bekannten Gründen digital, aber ich freu mich riesig.
Auch weil der Auftraggeber interssant ist: Pfizer Pharma möchte für eine Tagung meine Digitalisierungsstory als Motivation/leuchtendes Beispiel haben.
Gerne doch.

Herz unserer Schweine wird seziert - umdieWurst.de

Der Karton aus welchem die Organe geholt werden kommt mir verdammt bekannt vor. Als wie wenn ich diesen schon mal in den Fingern gehabt hätte. Entdeckt hat das Video meine Tochter zufällig online.
Doch seht selbst wofür wir so alles Schweineorgane verkaufen...

BRATWURSTmenü ist (k)ein Käse

BRATWURSTkäsebrot als Abschluß eines Menüs im BRATWURSThotel. Ungewöhnlich, aber nicht das einzig überraschende.
Mittlerweile haben wir ca. 30 verschiedene BRATWURSTspeisen welche wir zu einem Menü im WURSTaurant kombinieren können.
Von ganz "normalen" BRATWURST mit Kraut bis hin zu BRATWURSTeis oder SchokoladenBRATWURST in Vanillesoße.
Kommt einfach mal zu einem Menü vorbei ;-)

Schade, vorbei mit dieser Metzgerei

Die Außenfassade hat und magisch angezogen. Doch leider war es das dann auch mit dieser Metzgerei in Blankenburg/Harz. Das Verkehrsschild daneben ist symbolträchtig. Keine Einfahrt/Kein Eingang. Sprich geschlossen.
Nur noch grüne Fliesen innen. Aber auch die wären richtig cool. Wie hat das wohl mal ausgesehen?
Schade, dass es vorbei ist mit diesem Stück "Metzgerkultur".

Wurstkurs, individuelle Schulung für Landwirte umdieWurst.de

Es geht wieder los. Dieser Tage wieder den ersten WURSTkurs. Eine individuelle Schulung für Landwirte aus dem Hohenlohischen. Sie haben zu Hause eine Schweinezucht und Mast (Bio) und möchten zukünftig selbst Wurst herstellen. Bisher lassen Sie die Wurst produzieren und verkaufen diese nur.

Zur Vorbereitung gibt es bei uns eine Schulung u.a. zu folgenden Themen:
Schweinezerlegung -Teilstücke, welche wofür verwenden auch die "Modernen" Zuschnitte
Welche Teilstücke/Abschnitte für welche Wurstwaren
Herstellung einiger Wurstwaren (Geräucherte Würstchen, Dosenwurst, Weißwurst, Leberkäse,...)
Beratung bezüglich benötiger Maschinen auf Grund meiner Erfahrung
Kurze Einführung in den Online-Verkauf

> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488