Ihr Warenkorb ist leer.

Viele (aber nötige) Fragen

(Kommentare: 0)

"So viel wurde ich noch nie in einer Metzgerei gefragt", sagte uns ein Neukunde bei seinem Einkauf heute. 
Er hat 2 kg Rindfleisch klein geschnitten geordert. Die erste Frage "Würfel oder Streifen" war ja in seinen Augen noch ganz normal. Streifen war die Antwort. 
Als ich dann weiter fragte ob er diese Kurzbraten oder schmoren wie ein Gulasch möchte war der Kunde ein wenig vedutzt und sah so aus wie "was will der denn alles wissen - ich will doch nur Rindfleisch kaufen.
Ich erklärte ihm warum die Frage nötig ist.
Möchte er das Fleisch nur kurz anbraten, z.B. im Wok oder in der Pfanne dann ist ein gut gereiftes Fleisch zum Kurzbraten nötig da es ansonsten nicht zart wird. Und Fleisch das bei der gewünschten Zubereitungsart zäh bleibt verkaufen wir ihm nicht.

Möchte er das Fleisch anbraten und dann in einer Soße schmoren wie z.B. Gulasch muss das Fleisch nicht so lange gereift sein, da es durch das längere Erhitzen/Schmoren sowieso noch weicher wird. Kurzbratenfleisch wäre bei dieser Zubereitungsart des Guten zu viel...

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 5.

Weitere News

Woschdkaddn - umdieWurst.de

Schönes Motiv

Dieses Foto gefällt mir. Wurde anlässlich eines Pressetermins für die Woschdkaddn vor dem BRATWURSTmuseum in Nürnberg gemacht.
Wir halten unsere Lieblingsmotive in der Hand. Euer Lieblingsmotiv könnt ihr euch bei uns im BRATWURSThotel aussuchen.

Weiterlesen …

GermanSausageSchool - umdieWurst.de

Böbel made in China?

Heute Kennenlernen-WURSTkurs mit einer "Delegation" aus China. Eine chinesische Firma überlegt, ob Sie in die WURSTherstellung einsteigen und wenn ja, ob Sie dazu bezüglich Know-how "German sausage" mit mir zusammenarbeiten.

Dazu gab es heute einen kurzen Workshop/Wurstkurs in der Sausage-school zum Thema Leberkäse.
Hat Spaß gemacht, jetzt gucken wir mal was nachkommt ;-)
Ich bin für vieles offen und hätte Bock drauf.

Weiterlesen …

Unterhaltsames Event oder professioneller Kurs

Zwischen WURSTerlebnis und WURSTkurs

Der heutige Tag ist zwischen WURSTerlebnis und WURSTkurs.
Also zwischen unterhaltsamen Event rund um die BRATWURST und einem professionellen Kurs: Leberkäsherstellung.
 
Gestern eine Gruppe zum WURSTerlebnis gehabt. Diese haben ihren Pfingsturlaub im BRATWURSThotel mit BRATWURST selbst gemacht abgerundet. War ein richtig schöner Abend.

Und morgen kommen 3 Chinesen eines großen Autoherstellers welcher überlegt, ob er in seiner Kantine für die europäischen MItarbeiter "German sausage" selbst produziert. Dazu schauen sich morgen diese 3 an wie wir "unterrichten".  Freu mich drauf.

Weiterlesen …

Pressetermin: Franken alles woschd - umdieWURST.de

Pressetermin

Heute war ich mit meiner Tochter in Nürnberg am BRATWURSTmuseum. Dort wurde die Aktion Franken - alles Woschd offiziell vorgestellt.
Wir (Julia und ich) habe für diese Aktion am Video mitgewirkt. Schaut doch einfach mal rein.
Und auf auch die Webseite. Dort gibt es wieder Infos.

Weiterlesen …

Restaurantpreise: teuer oder angemessen?`umdieWURST.de

Zu teuer oder angemessen

Immer wieder beschäftigt mich die Frage: "Sind meine Produkte zu teuer oder ist der Preis angemessen"?
 
So auch vergangenes Wochenden als ich in der Nähe des BRATWURSTmuseums Mühlhausen essen war. Dort hab ich zwei BRATWURSTkringel auf Rahmkraut + Bratkartoffel gegessen.
26,80 Euro
Eine halbe Bier dazu 4,80 Euro
 
Vielde finden das zu teuer.
Ich fand das super, dass sich jemand traut für seine Arbeit am Wochenende/Abends auch adäquat zu verlangen.
Denn viele möchten ins Restaurant gehen und sich bedienen lassen. Doch keiner möchte zu diesen Zeiten (und oft auch diesen Löhnen) arbeiten. Das ändert sich nur mit wesentlich höheren Preise (wie dem oben genannten zum Beispiel).

Auch ich strebe das an, und bin deshalb im WURSTaurant wesentlich teurer als (fast) alle Gaststätten um mich herum.
2 BRATWURST mit Kraut und Brot 17,00 Euro
0,5l Flaschenbier 4,00 Euro

Weiterlesen …

BRATWURSTmuseum stellt WURSTTAXI aus - umdieWurst.de

Ab heute Museumsstück: Unser WURSTTAXI

Noch vor Wochen hätte ich nicht mal im Traum daran gedacht, dass unser WURSTTAXI ins Museum kommt. Doch seit heute ist dem so ;-)
Das WURSTTAXI gehört dem BRATWURSTmuseum in Mühlhausen/Thüringen.
Wir haben es dorthin gebracht und "feierlich" übergeben.

Dort bekommt es sicher eine schönen Platz. Erstmals zu sehen ist es bei der Neueröffnung am 16. August 2023. Ich bin gespannt.

Weiterlesen …

Frisch aufgefüll - BRATWURSTautomat Metzgerei Böbel

Auffüllen nötig

Unser BRATWURSTautomat muss dringend aufgefüllt werden.
Das wird sofort erledigt, damit morgen für alle "Sonntagsshopper" wieder volle BRATWURST-Auswahl herscht.

Weiterlesen …

leckeres Frühsück BRATWURSThotel.de

Ausgefrühstückt - alles leer

Alle Dosen leer ;-)
Den Gästen hat unser Frühstück im BRATWURSThotel geschmeckt.

Jezt heißt es wieder auffüllen für das morgige Frühstück

Weiterlesen …

Suche
> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488