Ihr Warenkorb ist leer.

Viele (aber nötige) Fragen

(Kommentare: 0)

"So viel wurde ich noch nie in einer Metzgerei gefragt", sagte uns ein Neukunde bei seinem Einkauf heute. 
Er hat 2 kg Rindfleisch klein geschnitten geordert. Die erste Frage "Würfel oder Streifen" war ja in seinen Augen noch ganz normal. Streifen war die Antwort. 
Als ich dann weiter fragte ob er diese Kurzbraten oder schmoren wie ein Gulasch möchte war der Kunde ein wenig vedutzt und sah so aus wie "was will der denn alles wissen - ich will doch nur Rindfleisch kaufen.
Ich erklärte ihm warum die Frage nötig ist.
Möchte er das Fleisch nur kurz anbraten, z.B. im Wok oder in der Pfanne dann ist ein gut gereiftes Fleisch zum Kurzbraten nötig da es ansonsten nicht zart wird. Und Fleisch das bei der gewünschten Zubereitungsart zäh bleibt verkaufen wir ihm nicht.

Möchte er das Fleisch anbraten und dann in einer Soße schmoren wie z.B. Gulasch muss das Fleisch nicht so lange gereift sein, da es durch das längere Erhitzen/Schmoren sowieso noch weicher wird. Kurzbratenfleisch wäre bei dieser Zubereitungsart des Guten zu viel...

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.

Weitere News

Blume saustark - umdieWurst.de

Saustarke Blume

Fundstück von heute auf der Gästewand im BRATWURSThotel ;-)

Weiterlesen …

BRATWURSTautomat - umdieWurst.de

Leergekauft - super!

Damit habe ich nicht gerechnet:
Sogar heute bei Regenwetter wird unser BRATWURSTautomat "leergekauft". Ihr seid super. Danke

Obwohl: Bei Sonnenschein kann ja jeder grillen...

Weiterlesen …

BRATWURSTpraline mit Majoranrand - umdieWurst.de

Es begann mit einem Kommentar

"Warum hat die BRATWURSTpraline einen Pistazienrand und keinen aus Majoran". Das fragte ein WURSTerlebnis-Teilnehmer letzten Samstag.
Wir fanden die Anregung super und haben das bei nächster Gelegenheit gleich umgesetzt.

Wieder ein klitzekleines Stückchen originaler/origineller.

Weiterlesen …

BRATWURSTgewürzsalz - umdieWurst.de

Würziges Bild ;-)

Alle Streuer verkauft. Deshalb heute neu gemischt: "BRATWURSTgewürzsalz".
a) für den Frühstückstisch im Hotel
b) als Mitbringsel welches in der Rezeption platziert ist.

Schmeckt so wie es aussieht: GUT ;-)

 

Weiterlesen …

Urlaub länger Metzgerei Böbel - umdieWurst.de

Alles umsonst geplant

Es war alles geplant: Morgen nochmals Gäste bewirten und dann ab in den Urlaub.
Laden 10 Tage geschlossen, Webshop und BRATWURSThotel rocken die Mitarbeiter.
Doch dann "dumm gelaufen": Heute morgen Anruf dass eine Mitarbeiterin sich verletzt hat und ausfällt.

Das heißt umplanen, da ich weder anderen Mitarbeitern den versprochenen Urlaub streichen wollte noch selbst auf den Urlaub mit der Familie verzichten will.
Fazit:
Wir haben Laden und Webshop länger geschlossen als zunächst gedacht. Bis einschl. Montag 19. September.

Das WURSTaurant im BRATWURSThotel hat die nächsten zwei Wochen ebenfalls geschlossen. Nur Übernachtung/Frühstück.
Sorry an alle die es so kurzfristig und fast ohne Vorwarnung trifft.
Ich/Wir hoffen auf Verständnis.
Danke.



Weiterlesen …

BRATWURST mit Kraut in der Dose - umdieWurst.de

Produktentwicklung ganz spontan...

Das Gute liegt so nah. Oder: Da hätte man früher darauf kommen können.
Heute morgen hat Katharina Böbel BRATWURST gebraten für die Dosen.
Und unser Geselle Florian hat Kraut gekocht (für den Laden bzw. Abendessen im BRATWURSThotel).
Ganz spontan kam da der Gedanke auf: "Könnte man nicht beides kombinieren" - Also BRATWURST und Kraut in eine Dose.

Ja warum eigentlich nicht. Gesagt - getan. Prototypen mit eingedost um zu gucken ob es klappt. Aber mein Gefühl sagt mir: Das klappt!

Weiterlesen …

Stromzaehler - umdieWurst.de

Wo das wohl hinführt? Was das wohl kostet?

Ich habe unseren Stromzähler fotografiert und meinem Lieferanten vorsorglich, eigeninitiativ die Zählerstände mitgeteilt. Ich möchte allzu großen Nachzahlungen in einer Summe im kommenden Frühjahr (bei der Jahresabrechnung) verhindern. Lieber jetzt in etwas kleineren Teilbeträgen.

Steigerung reicht, sind immerhin gut 100 % - aber ich hatte ehrlich gesagt noch Schlimmeres befürchtet.
Die zusätzlichen rund 2000 Euro/Monat werden wir schon stemmen.

Und Gegengesteuert ist auch schon. Ab Frühsommer 2023 werden wir in etwa 25-30% selbst produzieren (Photovoltaik).

Weiterlesen …

Großberger-Bema-Böbel - starkes Trio ;-)

Tolle Betriebe in einem Bild

Da habe ich heute nicht schlecht gestaunt, als der Service für unseren Backofen (BeMa-Großküchentechnik) vorfuhr.
Das Bild auf dem Auto war mir neu: Gasthaus Großberger.

Somit zwei tolle Betriebe auf einen Schlag fotografiert. Mit einem Augenzwinkern sogar drei, ist doch im Hintergrund "Grünes" zu sehen ;-)

Weiterlesen …

Suche
> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488