Ihr Warenkorb ist leer.

Vakuumreifung vs. DRY-AGED

(Kommentare: 0)

Im Bild ist der Unterschied zwischen einer "normalen" Vakuumgereiften Beinscheibe (links) und einer Beinscheibe vom Dry-Aged-Weideochsen zu sehen (rechts).
Ab sofort haben wird dieses unvergleichlich aromatische Fleisch vom Weideochsen in unserem Laden. Nicht nur die Beinscheibe, sondern einen ganzen Ochsen haben wir zum Verkauf (auch im Webshop).

Probieren lohnt sich. Mir läuft schon beim Zerlegen das Wasser im Mund zusammen, da dieses Fleisch noch intensiver, aromatischer riecht. Fast schon wie ein lutftgetrockneter Rinderschinken ohne Salz.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 3.

Weitere News

Claus Böbel besucht Metzgerei Engelhard in Wassertrüdingen

Letzte Woche hat mich Herr Engelhard besucht und sich über unsere neuen Waagen/Kassen informiert. Dabei hat er mich auch nach Wassertrüdingen zu ihm in die Metzgerei eingeladen.
Soetwas erledige ich immer schnellstmöglich, denn auf die lange Bank geschoben gerät es in Vergessenheit.
Also heute "schnell mal" die gut 40 km gefahren und bei ihm vorbeigeschaut. Natürlich auch eine BRATWURSTgehäckdose für die Sammlung im BRATWURSThotel mitgenommen ;-)

Zukunftsverkauf Dangelhof - Metzgerei Böbel umdieWurst.de

Unser Geflügellieferant hat einen hochmodernen Hofladen. Dort kann rund um die Uhr in Selbstbedienung eingekauft werden. Berechnet wird automatisch durch RFID-Chips.
Also einfach in den Laden gehen, die Ware aus den Kühlrschränken zusammensuchen, in den Korb geben, scannen lassen, einpacken und wieder gehen.

Das ist sicher eine Möglichkeit für den Verkauf in der Zukunft. Passt das auch zu uns? Wenn ja, wie?
Um hier die richtige Entscheidung zu treffen wie wir in einigen Jahren vor Ort verkaufen bedarf es wieder den richtigen Riecher. Wie bei der Einführung des Webshops im Jahre 2004.

Digitale Trends im Handwerk - Claus Böbel erzählt

Vor knapp 4 Woche war ich Teilnehmer eine Diskussion "Digitalisierung im Handwerk".
Schaut einfach mal rein, was ich zum sagen hatte.

Kurz gefasst: Für die Metzgerei Böbel am Standort Rittersbach ist die Digitalisierung die Lebensversicherung. Wichtigste Bausteine: Der Webshop und die stetige Präsenz hier unter Aktuelles bzw. auf facebook - und seit Neuestem Instagram (von meiner Frau "bespielt")

Versandkartons für Fleisch/Wurst bis unter die Decke- umdieWurst.de

Seit heute ist unser Keller (und die Scheune) wieder rappelvoll mit Versandkarton (Eisbär-Box). Bestellt fleißig, damit wir wieder Platz bekommen ;-)
Ist immer wieder eine "Höllenarbeit" die Kartons da runter zu bringen.
Doch als traditioneller, gewachsener Handwerksbetrieb sind wir eben etwas "verwinkelt". Diese Entwicklung hin zum Shop konnte ja mein Vater beim Bau nicht ahnen.
Aber Größer werden kommt für mich nicht in Frage. Ich möchte den Betrieb nur modern und zeitgemäß weiter entwickeln. Nicht vergrößern oder gar das Modell "Online-Metzger" skalieren. Die persönliche Note "Ich bin Ihr Metzgermeister" will ich mit meiner Familie und den max. 10 Mitarbeitern weiterhin leben.

Metzgerei Engelhard Wassertrüdingen informiert sich bei Böbel

Heute hatten wir für kurze Zeit einen neuen Verkäufer: Herrn Engelhard von der gleichnamigen Metzgerei aus Wassertrüdigen. Er hat sich über unsere Erfahrungen mit der Metzgerwaage/Kasse von HS-soft informiert.
Er spielt mit dem Gedanken auch eine solche zu kaufen und wollte vorab Infos aus erster Hand. Das ist immer noch etwas aufschlußreicher als eine Online-Präsentation des Herstellers oder eine Testkasse.
Haben wir gerne gemacht unter Kollegen.

BRATWURSThotel miserabel bewertet umdieWurst.de

Auf der Plattform booking.com hat ein Gast das BRATWURSThotel miserabel bewertet (3,0 von 10 Punkten = "schlecht").
Als Kommentar: Bratwurst, Bratwurst, überall BRATWURST

Das konnte ich nicht unkommentiert stehen lassen:
"Sehr geehrter Gast,
was erwarten Sei von einem BRATWURSThotel? Hier ist das Motto konsequent umgesetzt was auch auf dem Bildern zu erkennen ist.
Hilfreich für mich und vor allem für zukünftige Buchende wäre eine Konkretisierung was an Mitarbeitern, Ausstattung, Sauberkeit, Preis-Leistungsverhältnis,... zu Ihrer Bewertung geführt hat.
Hier meine Sicht Ihres Aufenthaltes:
Sie hatten zwei Nächte gebucht und haben bei Ankunft schon gesagt, dass Sie wahrscheinlich nach einer Nach abreisen wollten. Nachdem ich auf die Stornierungsbedingungen verwies (Storno so kurzfristig nicht möglich) haben Sie sinngemäß geantwortet "dass sie dann beim nächsten Mal woanders buchen werden".
Ich habe Sie dann nach einiger Diskusssion noch gebeten bei booking eine Stornoanfrage an mich zu senden welcher ich zustimmen werde. Das haben Sie abgelehnt und weiter eine kostenfreie Stornierung gewünscht. Letztendlich haben Sie (gefühlt zähneknirschend) zugestimmt zumindest die mir anfallende Gebühr für booking für die zweite Nacht zu zahlen. Den Rest habe ich kulanterweise erlassen.
Weiter haben Sie mir gegenüber kritisiert, dass im Hotel sehr schlechter bis gar kein Handyempfang ist (wofür ich aber nichts kann).
Ebenso hat ihnen die kleinere Speisekarte mit nur BRATWURSTspeisen nicht gefallen. Kleiner, da coronabedingt sehr wenig los, nur BRATWURST da dies zum Konzept gehört. Die bisherigen Gäste während der Coronazeit waren sehr zufrieden damit, dass ich auch für einen Gast Abends warmes Essen frisch zubereite (wenn auch "nur" wenige BRATWURSTgerichte).
Was ihnen aus meiner Sicht auch nicht gefallen hat ist, dass ich den Frühstückswunsch "Käse" nur mit BRATWURSTkäse (BRATWURST-obatzer eigener Herstellung) entsprochen habe. Klassisches Frühstückbuffet mit Standardware gibt es in meinem Themenhotel nicht.
Auf Nachfrage ob Sie zufrieden waren, gab es vor Ort keine negative Reaktion.
Zusammenfassend: Ich denke diese Bewertung ist auch eine Reaktion darauf ist; dass ich ihrem Stornowunsch nicht vollumfänglich nachgekommen bin.
Ich erwarte nicht, dass Sie die obigen Punkte alle akzeptieren. Doch wenn einer oder mehrere Zutreffen wäre es wünschenswert und hilfreich das zu Benennen und nicht nur pauschal niedrig zu bewerten."

BRATWURSTautomat das Sonntagsauflugsziel in Franken

Nachdem ja fast alle kulinarischen Ausflugsziele (Biergärten, Restaurants,...) geschlossen haben, habe ich einen Tipp für den heutigen Sonntag: BRATWURSTautomat in Rittersbach.
In userem Automaten findet ihr zum einen alles für einen Grillabend zu Hause (BRAWURST und Grillsteaks) sowie Pakete zum sofortigen Verzeher: BRATWURST geräuchert und Knäckebrot

Kunde schickt mir Paket zurück mit Geschenk

Überraschung heute in der Post. Eine Kundin hat mir ein Paket geschickt. Darin ein handgemachtes Schweinchen aus ihrer Heimat Ukraine.
Damit sagt Sie Danke für die Lieferungen und hilft mir meine Schweinesammlung zu erweitern.
Hat mich riesig gefreut.

> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488