Ihr Warenkorb ist leer.

Urlaub verdient mit NICHTSTUN - Nein danke

(Kommentare: 0)

Heute hätte ich ganz einfach einen Urlaub verdienen können fürs NICHTS-Tun.
Ich hätte meine beiden Kochfelder für das Bratwursthotel einfach online wo am günstigen einkaufen müssen und hätte fast 1000 Euro gespart.
Trotzdem habe ich es nicht getan.
Hier der Grund:
Ich habe trotzdem bei meinem Elektriker gekauft und freiwillig mehr bezahlt. Ich weiß sicher, dass er trotzdem (so gut wie) Nichts daran verdient da er bei Weitem nicht so günstig an das Gerät kommt wie es online angeboten wird. Ihn nur für die "Drecksarbeit" (Einbauen, Reparieren, vorher beratehn) auzunutzen wäre meinerseits nicht fair.

Da verstehe ich ehrlich gesagt die Herstellerfirma (Siemens) nicht. Sie möchten die Elektrohandwerker vor Ort, schulen diese auch extra noch um zu beraten und werfen dann solche "Knüppel zwischen die Beine" um ihnen das Verkaufen nahezu unmöglich zu machen...

P.S. Diese Beispiel ist nur exemplarisch. Ich handle so oft es geht nach obigem Muster.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 2.

Weitere News

Claus Böbel hinterlässt YYYSpuren statt StaubYYY

"Spuren statt Staub - Wie Wirtschaft Sinn macht" heißt ein neues Buch in dem Claus Böbel Spuren hinterlässt. Er wird dort mit seinen Ideen als positives Beispiel erwähnt.
Die Autoren Anja Förster und Dr. Peter Kreuz schreiben darin
Schon Michelangelo wusste: ,,Die größere Gefahr für die meisten von uns besteht nicht darin, ein Ziel hoch gesteckt und verfehlt zu haben, sondern es zu niedrig gesteckt zu haben und zu erreichen." Und genau das gilt auch für unseren fränkischen Metzgermeister. Er hat sich nicht damit begnügt, den Status quo zu akzeptieren und mit letzter Kraft seine treueste Stammkundschaft - Hausfrauen mit Kittelschürze - bei der Stange zu halten. Claus Böbel hatte sich vorgenommen, sich selbst und seinen Mitarbeitern hohe Ziele zu setzen, echte Innovationen zu entwickeln und diese deutschlandweit zu vermarkten. Und er hat bewiesen, dass das geht...

Den ganzen Buchabschnitt finden Sie unter Wir in den Medien
Und hier gibt es mehr Infos zum Buch und den Autoren.

Weiterlesen …

Unserer Produkte sind lactose- und glutenfrei

In der letzten Zeit haben wir verstärkt Nachfragen nach lactose- und glutenfreien Wurstwaren. Hier nochmals die Anwort.
So gut wie alle unserer Produkte sind frei von Gluten und Lactose.
Im Shop finden Sie zu den Produkten einen Zutatenliste, in der alle Zutaten aufgelistet sind. So auch die Lactose in der Haussalami und den Minisalamis. Alle anderern Wurstwaren sind laktosefrei!
Unser Online-Shop Kunde Jochen Dupont urteilt über die laktosefreie Wurst in seinem Feedback

Weiterlesen …

Presseberichte über unseren Wurstkatalog

Gleich zwei Zeitungen haben in den letzen Wochen über unseren Wurstkatalog berichtet:
- Landwirtschaftmagazin "topagrar" unter "Tipps & Trends
- Fachzeitung fürs Fleischerhandwerk "afz" als positives Beispiel

Mehr dazu in unserer Kategorie "Wir in den Medien"

Weiterlesen …

Presseberichte über unseren Wurstkatalog

Gleich zwei Zeitungen haben in den letzen Wochen über unseren Wurstkatalog berichtet:
- Landwirtschaftmagazin "topagrar" unter "Tipps & Trends
- Fachzeitung fürs Fleischerhandwerk "afz" als positives Beispiel

Mehr dazu in der Kategorie"Wir in den Medien" auf unserer Hauptseite umdieWurst.de

Weiterlesen …

Versandhausberater berichtet über uns

In seiner Maiausgabe berichtet der Versandhandelsberater (Fachzeitung für Versandhändler) über unsere Aktivitäten wie folgt:
Lebensmitteln per Versandhandel - in Deutschland nicht machbar, Herr Nachbar! Oder muss man sich von dieser Überzeugung trennen? Der Einkauf für das traditionelle Angrillen am 1. Mai zeigt reichlich Auswahl:
Wenn es "umdieWurst.de" geht, kann man sein Grillgut auch direkt aus dem "wurstkatalog.de" ordern. Fränkische Spezialitäten der Metzgerei Böbel gibt es zwischen Rittersbach und Schwabach per "Wursttaxi", aber die Post liefert auch deutschlandweit.

Und hier können Sie Ihr Grillgut online ordern!

Weiterlesen …

Wir stellen aus: EVITA in Roth

Auf der regionalen Verbrauchermesse EVITA in 91154 Roth präsentieren wir uns in Halle B. Die EVITA ist vom 22. bis 25. Mai auf Stadtgartenschaugelände in Roth und hat von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Folgendes ist an userem Stand "geboten":
- Präsentation WURSTTAXI
- Vorstellung Wurstkatalog
- Probierhäppchen fränkischer Köstlichkeiten
- Verkauf von Wurstbroten und Dosen

Weiterlesen …

Galileo-Reportage

Endlich ist es soweit:
Nach mehr als einem Jahr wird der Beitrag über unsere Schaschlikdose gesendet: Am kommenden Freitag den 16. Mai zeigt Galileo (ProSieben ab 19:00 Uhr) den Beitrag der im Januar 2007 bei uns gedreht wurde.

Weiterlesen …

Druckfrisch: Der 1. deutsche Wurstkatalog

Jetzt gibt es endlich auch die gute deutsche Wurst im Versandhandel (und nicht nur internationle Spezialiäten). Wir haben dazu den 1. deutschen Wurstkatalog aufgelegt.
Diesen können Sie ganz einfach per Mail anfordern oder sich sofort auf Wurstkatalog.de in der digitalen Ausgabe Appetit holen.
Das Wichtigste zum Wurstkatalog finden Sie in unserer Pressemeldung.

Weiterlesen …

Suche
> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488