Ihr Warenkorb ist leer.

Unsere Streikbrecher: DPD, UPS und DHL Express

(Kommentare: 0)

Damit unsere Kunden trotz der Streiks bei DHL schnellstmöglich Ihre Pakete erhalten haben wir heute viel Zeit und Geld investiert. 
Folgendes war dabei zu bedenken:
Abholungszeiten? - Einlieferungzeiten? - Gebühren abhängig von Größe und Gewicht? - Integration in unseren Ablauf (Tracking, Erstellung der Unterlagen,...)? - ...

Die Zeit haben wir  für Recherche nach kurzfristigen Möglichkeiten investiert, das Geld durch den Versand als Privatperson, da kurzfristig keine Geschäftskundentarife vereinbar waren.
Erst ab nächster Woche sind die schon länger andauernden Gespräche mit UPS abgeschlossen. 

Doch das hiflt diese Woche nichts. Deshalb versenden wir kurzfristig als Privatkunden mit DPD zu halbwegs kalkulierbaren Kosten. 

Wir übernehmen für unsere Kunden das Risiko der Paketlaufzeit!
Für alle Waren die nicht einwandfrei ankommen erstatten wir das Geld zurück oder versenden neu (sofern die Schuld nicht eindeutig beim Besteller liegt, z.B. fehlerhafte Adresse oder nicht anwesend zum Empfang)
Wir haben ja schließlich den Versanddienstleister ausgewählt. Der Kunde hat bezahlt und laut unserem gesunden Menschenverstand damit Anspruch auf einwandfreie Ware.
Geschäftsbestimmungen die anderes erlauben würden bzw. "Streik = höhere Gewalt" interessiert uns nicht!!!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.

Weitere News

SucheSuche
> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488