Ihr Warenkorb ist leer.

Selbst schuld?

(Kommentare: 0)

Selbst schuld lieber Einzelhandel?, fragt Marcel Klotz auf facebook:
Hier seine Frage in Auszügen.
"Lieber lokaler Einzelhandel,
Ihr macht es einem wirklich nicht leicht. So gerne würde ich Euch sagen, wie toll ein schöner Laden, ein Fachgeschäft sein kann. Ihr seid eine Bereicherung der Innenstädte, bunt und ständig in Veränderung. Ihr bringt Licht in die Straßen, gestaltet Eure Auslagen immer wieder schön und der Jahreszeit angepasst. Man kann stöbern und sich inspirieren lassen. Ach, was würden wir ohne Euch machen... 
Warum aber klappt es nicht mit uns. Warum seid Ihr so einfallslos, mal neue Produkte anzubieten - jahrein-jahraus das gleiche Sortiment... Warum seid Ihr so wenig engagiert wenn es um Details geht, um Lieferterminauskünfte und Nachfragen zum Produkt.
Es ist so schade, wie unmotiviert Ihr beim Beraten und Verkaufen seid, aber ständig über die Konkurrenz meckert...
Es ist zum heulen. Denn ich fühle mich schuldig... Schuldig, weil ich denke, ich bin es, der Euch ruiniert. Doch dann sehe ich wieder klar: Es ist nicht der Kunde, der Euch kaputt macht, Ihr seid es selbst. Schade
."

Den ganzen Text sowie die Kommentare dazu lest ihr auf facebook.

Mein Kommentar dazu:
"Online gibt es einige engagierte, inhabergeführte Einzelhändler! Der Onlinehandel ist nicht per se nur das Großunternehmen. Der Lokale Handel nicht per se der Einzelhändler. Hier wie da gibt es "Große" und "Kleine" Der Einzelhändler muss dem Kunden schon Gründe bieten, warum er bei ihm einkaufen soll.
Und da sind oben angeführte Gründe keine abschließende Liste. Jeder Einzelhändler hat die Möglichkeit diese Liste zu erweitern. Im positiven wie im negativen Sinne.
Viele Händler machen es sich da aber zu einfach in dem Sie nur einen Grund nennen: "Ich bin der Einzelhändler um die Ecke". Das allein genügt aber niemals...."

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.

Weitere News

Verkaufsautomaten - bald auch BRATWURSTautomat umdieWurst.de

Am Feiertag auf Automatentour gewesen. Habe mir in der Nähe verschiedende Verkaufsautomaten angesehen um so letzten Feinschliff an unserem zukünftigen Automaten anzulegen.
Wie er bestückt wird, steht schon fest: BRATWURST über BRATWURST und nochmals BRATWURST ;-)

Was ich noch klären muss: Wie wird er beklebt, wie gestalte ich das Umfeld in unserem Vorabau.
Und genau dazu habe ich mir heute auf einer kleinen Tour die Automaten von Sandra Braun (Landgasthof Krug), von Gasthaus Zwick, von Werzingerhof-Eis angesehen.

Neujahrskugeln für ein saustarkes 2021 umdieWurst.de

Es waren einmal Christbaumkugeln in böbelgrün und schweinchenrosa. Meine Tante hat daraus glücksbringende Silveterkugeln/Neujahrkugeln gebastelt.
Jetzt bereichern diese meine Schweinchensammlung als echtes Original. Gibt es nur einmal.

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein saustarkes 2021.

kaufdaheim - aber digital umdieWurst.de

Hat mich gefreut, als ich diese Rechnung von Foto Ganzmann bekommen habe. Nicht die Rechnung an und für sich, sondern die Beigabe: Ein kleines Kärtchen mit einem Dankeschön für die Unterstützung des lokalen Einzelhandels.
Ehrlicherweise muss ich aber sagen, dass ich nur lokal gekauft habe weil die Anbahnung und Abwicklung digital möglich war (Mail/Chat/...). Ansonsten hätte ich ja mehrfach auf Roth fahren müssen (Anfrage/Beratung/Auswahl/Abholung/...)
So maximal einmal zur Abholung (oft wird aber sogar noch geliefert!) - Super Service eben von A-Z (Anfrage bis Zustellung)

Papierkrieg Kreditkartenzahlung anbieten - umdieWurst.de

Zur Zeit schlage ich mich mit dem Papierkrieg zur Anbietung von Kreditkartenzahlungen im Webshop herum.
Ich will das über meine Hausbank. Diese wickelt das über den Dienstleister PayOne ab. Was es da an Papierkrieg zu leisten gibt geht nicht mehr auf die berühmte "Kuhhaut":

Teilweise muss ich nahezu identischer Infos mehrfach angeben: Im Formular zur Anmeldung, und dann als Sebstauskunft nochmal, auf der Weboberfläche bezüglich Sicherheitsanforderungen nochmals, ...
Weiterer nerviger Punkt: Ich habe über die Hausbank Sparkasse Mittelfranken-Süd bei welcher ich identifiziert bin beantragt. Jetzt muss ich mich beim Dienstleister PayOne wieder identifizieren. Einfach nur Papierkrieg vom Feinsten.

Die Versuchung es nur bei Paypal als Zahlungsmöglichkeit zu belassen ist enorm. Da ging es wesentlich einfacher und schneller...
Ob meine Kunden das dann auch schätzen, dass ich eine Bank vor Ort ins Boot holen will?

Oder sehen die das einfach von der anderen Seite so: Zahlung via Paypal ist wesentlich einfacher und mit weniger Klicks verbunden als Kreditkartenzahlung?

Gipfelbesteigung Hörlberg- Wanderung ab BRATWURSThotel

Hoch hinaus bin ich heute gewandert. Ich habe den Hörlberg erklommen und dort Brotzeit gemacht. Brotzeit mit BRATWURST von Metzger Gruber.
Toller Platz, im Sommer noch schöner oben unter den Bäumen im Schatten zu sitzen und zwischen den Bäumen den Weitblick genießen.

Steinbruch Wernsbach - Wanderung ab BRATWURSThotel

Heute habe ich mit meiner Frau einen Weihnachtswanderung unternommen: Zu den Wernsbacher Steinbrüchen und zurück.
Dabei sind wir auch an der Open-Air Galerie IntroAfrica in Wernsbach vorbei und haben die Skulpturen bewundert.

Diese Tour kann ich empfehlen.
Und ich werde es im kommenden Jahr auch tun: Wenn mich Gäste im BRATWURSThotel nach einem Wandervorschlag fragen.

Druckfrisch: Wurstkatalog der Metzgerei Böbel umdieWurst.de

Unser neuer Wurstkatalog ist seit heute geliefert. Wir haben diesen natürlich gleich vor der Metzgerei bereitgelegt, damit sich die Kunden die Wartezeit verkürzen konnten.
Dort liegt er auch noch die nächsten Tage und Wochen.

Wie möchten auch einen Katalog. Entweder digital auf dem Bildschirm: www.Wurstkatalog.de oder druckfrisch auf den Tisch, dann eine Mail an info@umdieWurst.de

> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488