Ihr Warenkorb ist leer.

Selbst schuld?

(Kommentare: 0)

Selbst schuld lieber Einzelhandel?, fragt Marcel Klotz auf facebook:
Hier seine Frage in Auszügen.
"Lieber lokaler Einzelhandel,
Ihr macht es einem wirklich nicht leicht. So gerne würde ich Euch sagen, wie toll ein schöner Laden, ein Fachgeschäft sein kann. Ihr seid eine Bereicherung der Innenstädte, bunt und ständig in Veränderung. Ihr bringt Licht in die Straßen, gestaltet Eure Auslagen immer wieder schön und der Jahreszeit angepasst. Man kann stöbern und sich inspirieren lassen. Ach, was würden wir ohne Euch machen... 
Warum aber klappt es nicht mit uns. Warum seid Ihr so einfallslos, mal neue Produkte anzubieten - jahrein-jahraus das gleiche Sortiment... Warum seid Ihr so wenig engagiert wenn es um Details geht, um Lieferterminauskünfte und Nachfragen zum Produkt.
Es ist so schade, wie unmotiviert Ihr beim Beraten und Verkaufen seid, aber ständig über die Konkurrenz meckert...
Es ist zum heulen. Denn ich fühle mich schuldig... Schuldig, weil ich denke, ich bin es, der Euch ruiniert. Doch dann sehe ich wieder klar: Es ist nicht der Kunde, der Euch kaputt macht, Ihr seid es selbst. Schade
."

Den ganzen Text sowie die Kommentare dazu lest ihr auf facebook.

Mein Kommentar dazu:
"Online gibt es einige engagierte, inhabergeführte Einzelhändler! Der Onlinehandel ist nicht per se nur das Großunternehmen. Der Lokale Handel nicht per se der Einzelhändler. Hier wie da gibt es "Große" und "Kleine" Der Einzelhändler muss dem Kunden schon Gründe bieten, warum er bei ihm einkaufen soll.
Und da sind oben angeführte Gründe keine abschließende Liste. Jeder Einzelhändler hat die Möglichkeit diese Liste zu erweitern. Im positiven wie im negativen Sinne.
Viele Händler machen es sich da aber zu einfach in dem Sie nur einen Grund nennen: "Ich bin der Einzelhändler um die Ecke". Das allein genügt aber niemals...."

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.

Weitere News

hmi hotel management international BRATWURSThotel

Wacky or wonderful

Wacky or Wonderful fragt das Magazin Hotel-Management-International im Bezug auf Themenhotels. Für diesen Beitrag hat der Journalist auch mit mir gesprochen (auf englisch).

Das Ergebnis (diese Veröffentlichung) kostet mich ein breites Grinsen, sind doch sonst nur große internationale Hotelketten in diesem Magazin präsent. Und jetzt ich, als "Hobbyhotelier", also ungelernt. Cool.

P.S. ich sehe das BRATWURSThotel wacky und wonderful zugleich ;-)

Weiterlesen …

Guests: Michelin-PIG for BRATWURSThotel

Große Auszeichnung "Michelin..." BRATWURSThotel

Zufriedene Gäste sind die allergrößte Auszeichnung.
Dieser Gästewandeintrag ist ein großes Lob für mich. Diese 3 Gäste aus den USA verleihen dem BRATWURSThotel ein Michelin-PIG ;-)
Im Originaltext schreiben Sie:
"We herby grant the BRaTWURST Hotel one Michelin PIG for outstanding service!"

Weiterlesen …

PopcornBRATWURST umdieWurst.de

Viel Popcorn !?

Sieht hier beim Mischen nach einer Überdosis Popcorn aus. Doch wenn die BRATWURST fertig ist passt die Mischung wunderbar, da das Popcorn beim Füllen noch etwas mehr zusammengepresst wird als das Fleisch.
Sie können sich gerne überzeugen und hier probieren/bestellen.

Weiterlesen …

capseco eine umweltfreundliche Alternative umdieWurst.de

Capseco, spannende Gäste

Spannend welche Geschichten Gäste mit ins BRATWURSThotel bringen. Heute war der Erfinder einer Mehrweg-Cafekapsel zu Gast.
Mit ihm habe ich mich lange ausgetauscht über Vermarktungsmöglichkeiten, v.a. online. Ich habe mich da an die Anfänge von Wurstbrief+Wurstkiste erinnnert gefühlt. Auch da ging nicht alles so wie ich es mir erwartet habe.

Aber ich habe wahnsinnig viel gelernt und profittiere heute noch von den Kontakten aus dieser Zeit.

Vielleicht ist ja die besagte Mehrwegkapsel capseco für den ein oder anderen etwas. Geht super, ist umweltfreundlich. Macht natürlich ein wenig mehr Arbeit. Doch umsonst wird es Müllvermeidung nicht geben...

Weiterlesen …

Böbel B´Burger umdieWurst.de

B´Burger

"Guten Tag, ist es möglich das sie mir 20 Hamburgerpatties ( Stück 180g) aus 120g Rindfleisch und 60 g Bacon herstellen?"
Nach dieser Mailanfrage dauerte es 24 h und der gewünscht Burer wurde leich modifiziert umgesetzt.
Modifiziert in dem er "böblischer" wurde.
Ein Teil des Rindfleisches wurde durch Dry-Aged-Rind ersetzt
Ein Teil des Bacons wurde durch Dry-Aged-BRATWURST (luftgetrocknete BRATWURST) ersetzt.

Und schon ist der der etwas anderer B'Burger zu haben.

Das B in B´Burger steht für Böbel und/oder BRATWURST. Ganz wie sie möchten ;-)

Weiterlesen …

Vortrag Claus Böbel bleibt ihn Erinnerung

Lang, lang ist es her

Gestern beim Einfkaufen wartete bei meinem Auto ein Mann auf mich. "Claus Böbel, man sieht sich im Leben immer zweimal" sprach er mich an.
Er kannte mich von einem Vortrag bei der Sparkasse Markgräflerland. Dieser war im Jahre 2013, also vor 9 Jahren. Wahnsinn, dass er sich mich noch an mich erinnnern kann. Und jetzt war er eben beruflich in Roth und hat mein Auto erkannt. Da hat er auf mich gewartet. Gefrage warum er sich an mich erinnern kann, sagte er, dass er meinen Werdegang seitdem online verfolgt und es toll findet wie beharrlich ich meinen Weg verfolge, mit dem BRATWURSThotel als "Krönung".

Auf facebook schreibt er dazu:
"Ja, was mich sehr beeindruckt: neben den menschlichen Qualitäten, ist Ihre bodenständige und seriöse Arbeit, immer geprägt von Ideen und Visionen, nicht nur Geschäftsmodelle anzudenken, sondern diese auch mit Herzblut zu leben und weiterzuentwickeln. Ihr Geschäftsmodell ist ein vorbildliches Beispiel wie man auch in ländlich strukturierten Regionen mit Innovationen, solider Arbeit und einem 100%-igen Servicegedanken erfolgreich Kunden begeistern kann. Heiter, weiter so......."

Weiterlesen …

BRATWURSThotel im RTL

TV-Bericht BRATWURSThotel

Gerade eben erfahren. Also sozuagen "Breaking news" ;-)
Der TV-Bericht "Themenhotels" wird von RTL morgen und am Mittwoch ausgestrahlt:

Morgen Dienstag 14. Juni im Mittagsmagazin Punkt12 um 13:40 Uhr
Mittwoch 15. Juli in RTL explosiv stories um 17:07 oder 17:20

Einschalten, staunen und danach: buchen ;-)

Weiterlesen …

Fleiner Wein für Metzgerei Claus Böbel

Feierabendwein

Heute hatten wir eine Gruppe aus Neckarsulm (beim Heilbronn) zum WURSTerlbnis und zur Übernachtung. Diese haben mir ein Gastgeschenkt mitgebracht. Aber nicht irgendeines sondern ein mit viel Herzblut ausgesuchtes. Sie haben recherchiert und entdeckt dass ich, Claus Böbel, mal in Flein bei der Metzgerei Steinmetz gearbeitet habe.
Deshalb habe ich Fleiner Wein (rot und weiß) bekommen.

Dieses Geschenk hat mit riesig gefreut. Habe gleich ein kleines Weintasting gemacht - zusammen mit meiner Frau (siehe Bild)

Weiterlesen …

Suche
> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488