Ihr Warenkorb ist leer.

Selbst schuld?

(Kommentare: 0)

Selbst schuld lieber Einzelhandel?, fragt Marcel Klotz auf facebook:
Hier seine Frage in Auszügen.
"Lieber lokaler Einzelhandel,
Ihr macht es einem wirklich nicht leicht. So gerne würde ich Euch sagen, wie toll ein schöner Laden, ein Fachgeschäft sein kann. Ihr seid eine Bereicherung der Innenstädte, bunt und ständig in Veränderung. Ihr bringt Licht in die Straßen, gestaltet Eure Auslagen immer wieder schön und der Jahreszeit angepasst. Man kann stöbern und sich inspirieren lassen. Ach, was würden wir ohne Euch machen... 
Warum aber klappt es nicht mit uns. Warum seid Ihr so einfallslos, mal neue Produkte anzubieten - jahrein-jahraus das gleiche Sortiment... Warum seid Ihr so wenig engagiert wenn es um Details geht, um Lieferterminauskünfte und Nachfragen zum Produkt.
Es ist so schade, wie unmotiviert Ihr beim Beraten und Verkaufen seid, aber ständig über die Konkurrenz meckert...
Es ist zum heulen. Denn ich fühle mich schuldig... Schuldig, weil ich denke, ich bin es, der Euch ruiniert. Doch dann sehe ich wieder klar: Es ist nicht der Kunde, der Euch kaputt macht, Ihr seid es selbst. Schade
."

Den ganzen Text sowie die Kommentare dazu lest ihr auf facebook.

Mein Kommentar dazu:
"Online gibt es einige engagierte, inhabergeführte Einzelhändler! Der Onlinehandel ist nicht per se nur das Großunternehmen. Der Lokale Handel nicht per se der Einzelhändler. Hier wie da gibt es "Große" und "Kleine" Der Einzelhändler muss dem Kunden schon Gründe bieten, warum er bei ihm einkaufen soll.
Und da sind oben angeführte Gründe keine abschließende Liste. Jeder Einzelhändler hat die Möglichkeit diese Liste zu erweitern. Im positiven wie im negativen Sinne.
Viele Händler machen es sich da aber zu einfach in dem Sie nur einen Grund nennen: "Ich bin der Einzelhändler um die Ecke". Das allein genügt aber niemals...."

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 3.

Weitere News

BRATWURSTomat - Automat mit gefrorenen BRATWÜRSTEN umdieWurst.de

Noch ein paar Wochen, dann ist dieser Automat Geschichte.
Begonnen hat er als klassischer Verkaufsautomat für kühlpflichtige Frischware wie z.B. unsere frischen BRATWÜRSTE.
Ging bei passendem Grillwetter super, ansonsten war der Pflegeaufwand auf Grund des kurzen Haltbarkeitsdatums der rohen BRATWÜRSTE zu groß.

Deshalb wurde er zum Dosenautomaten "degradiert". Nur noch Dosen. Bei denen musste das Datum seltener kontrolliert werden. Damit war das auch wirtschaftlich in Ordnung.

Zukünftig werden wir das Beste/Passendste aus den beiden Beschickungsvarianten in einem Automaten habe. BRATWÜRSTE mit langer Haltbarkeit. Sprich gefrorene BRATWÜRSTE. Ab Anfang Dezember haben wir dazu einen Tiefkühlautomaten welchen wir mit unseren BRATWURSTvariaten bestücken.
Ein echter BRATWURSTOMAT sozusagen ;-)

Übrigens: Wer den alten Automaten will, kann ihn haben (Preis VB)

Bank mit Burgblick - Abenberg - Picknick BRATWURSThotel

Heute war ich mit meiner Frau zu einem "besonderen" Spaziergang unterwegs. Vom BRATWURSThotel über den Druidenstein zur Burg Abenberg.
Dabei haben wir auch verschiedene Rastplätze "getestet" an denen Hotelgäste Picknick machen können.
Zukünftig gibt es das als Tourenvorschlag inkl. einem gefüllten Picknickrucksack.

Clip repariert, Vakuumpumpenservice bei umdieWurst.de

Heute wurde unserer Vakuummaschine durchgecheckt. Rechtzeitig vor den vielen Verpackungswünschen der Kunden rund um Weihnachten wurden Verschleißteile erneuert, Öl der Pumpe gewechselt usw.
Danke an Höhn-Service für Fleischereimaschinen.

Auch unser Clip zum Verschließen der Würste wurde repariert (siehe Bild): Gebrochene Feder ersetzt und alle Verschleißteile vorsorglich erneuert. Läuft jetzt wieder wie geschmiert ;-)

Stichsonde prüft Erhitzung der Konservendosen umdieWurst.de

Die letzte Arbeit am heutigen Abend war das herausnehmen der Sauerbratendosen aus dem Autoklaven (= überdimensionaler Schnellkochtopf).
Darin werden die Dosen auf mehr als 100°C erhitzt um ohne Kühlung haltbar zu sein.
Geprüft wird die passende Erhitzung mit einer Stichsonde in einer Dose.
Und das bei jeder Kochung. So haben wir die (nahezu) 100%-ige Sicherheit dass die Dosen halten wie wir es versprochen: Ohne Kühlung

Druidenschmaus zum Druidenstein-Jubiläum

Druidenschmaus ist die neue Wurstsorte unseres Kollegen Thomas Brechtelsbauer.
Heute haben wir einen zum Verkosten bekommen.
Fazit: Echt saugoud - Hält was Thomas verspricht. Und das nicht nur geschmacklich, auch der Name und der Anlass sind top.

BRATWURSTfotos für den Katalog

Heute standen neue Katalogfotos auf dem Programm. Für den Wurstkatalog 2021/22 (und natürlich für den Webshop) habe ich Artikel neu fotografiert.
Es gibt neu: Ein AllesBRATWURST-Paket, verschiedene Geschenke und einige BRATWURSTvariationen:
Knoblauch
Lakritze
Erdbeer
Pfifferlinge
Minze
Maronen
Salami
Joghurt
...

Und was wünscht ihr Euch noch für BRATWURSTvariationen?

Welches Fleischteil ist das - umdieWurst.de

Eine samstägliche Beschäftigung meiner Tochter. Sie darf im Laden anfallende Fleischteile erkennen und mir sagen was das ist.

Und immer wenn Sie zu gut wird, "spielen" wir das "next Level": Die Stücke werden kleiner und "gemeiner" ;-)

Neben der Zuordnung von welchem Stück das abgeschnitten wurde gibt es noch Fragen und Erklärungen:
Warum abgeschnitten?
Woran eindeutig identifizierbar?
Zeigen des gleichen Stücks am ganzen Tier.
Verwendung des Teilstück und der Abschnitte.

SpalterBierWURSTgeschenk in Rittersbach umdieWurst.de

Weihnachten rückt näher. Und damit auch der Wunsch nach einem passenden Geschenk für liebgewonnene Menschen.

Etwas kulinarisches passt fast immer.
Z.B. dieses Spalter BierWURSTgeschenk.
Darin sind neben einer Flasche Spalter Bier unsere 4 Wurstvarianten welche mit Spalter Bier veredelt wurden:
Säuferle
Bierknacker
Bierbauch
Biersalami

> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488