Ihr Warenkorb ist leer.

Roastbeef im Rampenlicht

(Kommentare: 0)

Öffentliches Wettbewerbstraining by WurstJuly.de
Nicht einfach über andere "jammern" sondern handeln ist meine Devise. Aus diesem Grund findet an den beiden kommenden Samstagen 14./21.Oktober ab 9:00 Uhr bei uns im Laden ein öffentliches Training meiner Tochter zum Bundesleistungswettbewerb statt.
Und das kam so:
Meine Tochter hat den Landeswettbewerb gewonnen. Das ist super. Schade ist jedoch dass dieser Wettbewerb (fast) unter Ausschluß der Öffentlichkeit abläuft. Dabei haben sich alle Teilnehmer so stark engagiert um Ihr Handwerk von der Besten Seite zu zeigen. Und das wird dann "versteckt".
Ich finde das gehört öffentlich.
Z.B. so:
Teile des Wettbewerbs in einer Innenstadt. Evtl. in Teilnehmergruppen a 3 Personen an verschiedenen Orten. Inkl. Verkauf von Losen für die fertigen Wettbewerbsarbeiten. (Einnahmen für einen "Guten Zweck").
P.S. Ich höre schon die Bedenken "Geht nicht weil..."
Doch ich denke darüber: Es lässt sich bestimmt ne Lösung finden. Wo ein Wille da ein Weg.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.

Weitere News

SucheSuche
> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488