Ihr Warenkorb ist leer.

Neuer Brenner im alten Räucherofen

(Kommentare: 0)

Neuer Ölbrenner in Peukert-Räucherschrank - umdieWurst.de

Seit einigen Wochen machte der Ölbrenner in unserem Rauchkochschrank "Zicken". Immer wieder Störungen.
Jetzt haben wir diesen gleich komplett ausgetauscht statt immer wieder "herumzudoktorn".
Wenn dieser Brenner wieder so lange hält wie der letzte (> 25 Jahre) hat der Räucherschrank auch ausgedient.

Dieser ist mittlerweile schon rund 45 Jahre alt (Baujahr 1975/76). Doch er tut seinen Dienst. Einziger Unterschied moderner Geräte ist die genauere, computergestützte Steuerung.
Dieser hat noch Handsteurung:
Ein/Aus
Gebläse Stufe 1/2
Feuchtigkei ja/nein
Heizung ja/nein (je nach Temperatureinstellung)
Lüfterklappe auf/zu
Räucherung an/aus

Ganz einfach gestrickt und daher zwar etwas arbeitsaufwändiger aber weniger fehleranfällig.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.

Weitere News

Historisch Böbel online im Jahre 2004

Das Bild nebenan zeigt unsere Webseite 2004.
Da waren wir schon 7 Jahre online. Leider habe ich von den allerersten Internet-Gehversuchen 1997 keine Bilder. Ich kann mich nur erinnern, dass es damals "weltbewegend" war mit einem Bild, Adresse und Öffnungszeiten im Internet zu sein.
Das war der Anfang vor mehr als 20 Jahren.

Und heute sind Sie hier auf unserer nagelneuen Webseite (seit Anfang Oktober)

BRATWURSTgeschenk Metzgerei Böbel umdieWurst.de

Heute bei Abreise hat ein BRATWURSThotelgast einen BRATWURSTIGEN Geschenkorb gekauft.
Damit bedankt er sich bei der Person welche ihm mittels Gutschein den Aufenthalt bei uns im Hotel geschenkt hat (Übernachtung und BRATWURSTmenü)

Kunde droht 3-fach... Shop umdieWurst.de

Kunde droht:
Ansonsten kauf ich nicht mehr
Andere Mütter haben auch schöne Töchter (respektive andere Metzger gute Würste)
Schlechte Bewertung
...

Was der Anlass war und wie ich darauf reagierte könnt ihr hier auf facebook nachlesen (inkl. Kommentaren)

oder einfach weiter lesen:

Metzgerei Böbel besucht Sigmaringen

Dieses Bild ist ein tolle Zusammenfassung unseres Böbel-Ausflugs 2020.
Wir die Metzgerei Böbel haben Sigmaringen und Umgebung besucht.
Das Wetter war regnerisch
Die Stimmung super.

Sauwetter, aber saustark: Kaufhaus Pfeiffer im Museum

Im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck war es trotz "sauwetter" hochinteressant.
Wir haben eine Führung "Hopfen und Schmalz - Ernährung früher" gebucht und so einiges über Schweinehaltung, Schlachtung, Verarbeitung zu frührerer Zeit gelernt.

Und als Highlight waren wir noch in einem Kaufhaus/Tante-Emma-Laden in dem die Zeit stehen geblieben ist: Dem Kaufhaus Pfeiffer. Dies ist im Museum so aufgebaut wie es der Besitzer bei seinem Tod 1990 verlassen hat.
Da gab es Dinge zu bestaunen die ich aus meiner Kindheit vom Tante-Emma-Laden in Rittersbach (Handlung von Stefan Zeh) auch so kannte. Von Knallerbsen, Süßigkeiten, Waschmittel über Kleidung bis hin zu Konserven. Und vieles mehr...

RinderBRATWURST für Metzgerei Böbel im Rinderwirt

Dieses Wochenende Ausflug mit allen Mitarbeitern.
Ziel ist der Rinderwirt in Sigmaringen.
Natürlich habe ich beim Rinderwirt RinderBRATWÜRSTE probiert. - Das musste sein.

Doch dieses Restaurant ist nicht das einzige Ziel.
Morgen geht es zum Campus Galli und dem Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck.

10 x BRATWURSThotel = 1 x Thai-Massage

Wir machen morgen alle zusammen Betriebsausflug. Damit wir was vom Wochenende haben, schließen wir morgen unseren Laden ausnahmsweise schon um 13:00 Uhr.

Danach wieder jeden Samstag bis 16:00 Uhr geöffnet.

10 x BRATWURSThotel = 1 x Thai-Massage

Gut, eine Thai-Massage in der Nachbarschaft zu haben.
Damit hatte ich das passende Geschenk für ein Paar welches zum 10. Mal im BRATWURSThotel nächtigt.

Anstatt einem Gutschein von uns, gab es ein wenig "Nachbarschaftshilfe" für Kalaya.
Denn zu mir kommen die Gäste sicher wieder, da der 11. Aufenthalt schon gebucht ist. Dann mit Freunden gleich das ganze Hotel inkl. einem WURSTerlebnis.


 

> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488