Ihr Warenkorb ist leer.

Machen wie der Metzger Böbel

(Kommentare: 0)

So kann man salopp ausgedrückt zusammenfassen, was Roland Wöfel von der cima auf dem Kommunalforum der Raiffeisenbanken Neustadt/Waldnaab und Tirschenreuth den anwesenden Bürgermeistern empfohlen hat.
Herr Wölfel hielt dort ein Referat über die Stadtentwicklung im Zeitalter von Digitalisierung und eCommerce.
Auf der Webseite oberpfalz-echo wird die "Böbel-Passage" seines Referates wie folgt wieder gegeben.
Als Paradebeispiel für eine gelungene Verbindung zwischen digitaler und analoger Welt nannte er die Metzgerei Böbel aus Rittersbach. ,,Herr Böbel ist quasi ein Pionier." Es gibt einen dicken Wurst-Katalog in dem alle Waren gezeigt werden. Man kann sich den Katalog bestellen. Dann liefert er zu den Kunden - auch ,,Wurst-Briefe". Es gibt Wurst-Seminare, (bald) einen YouTube-Kanal und einen Facebook-Auftritt. 50% seines Umsatzes mache Böbel bereits online. Aber weil die Leute gerne wissen wollen, wer dahinter steckt, brummt auch der Laden vor Ort. Wer neugierig geworden ist und sich etwas abschauen möchte: www.umdiewurst.de.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 3?

Weitere News

SucheSuche
> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488