Ihr Warenkorb ist leer.

Lob und Anregung zugleich

(Kommentare: 0)

Vor einigen Tagen via WhatsApp Lob und Anregung zugleich erhalten. Da sich die Kundin sehr viel Mühe gegeben hat, habe ich auch ausführlichst geantwortet. Doch lest selbst:

 
Nachricht im Original-Wortlaut:
"Hallo,
Ich bin keine gebürtige Fränkin, meine Ehe hatte mich dort hin gebracht. Euch kann ich nur ein riesiges Lob aussprechen! Eure Wurst, die ich bis jetzt genießen durfte, erinnert mich an meine Kindheit, in der Metzgerei meiner Eltern. Auch wenn Oberfranken sehr gute Metzgereien zu bieten hatte, fuhr ich mehrmals im Jahr zu euch. Mittlerweile lebe ich in München und habe bereits zweimal bei euch bestellt. Alles in einem super Zustand bei uns angekommen. Da ich weiß was Metzgerei bedeutet, wäre ich auch gerne bereit, mehr für den Versand zu bezahlen.
Ich möchte euch nicht in euer gut durchdachtes Konzept reinreden! Ich kenne es aus einem anderen Onlineshop, dort werden Prozente für die nächste Bestellung angeboten, wenn man die Verpackung zurück schickt. Die Verpackung und Kühlakkus sind bei mir makellos angekommen, es würde der Umwelt zu Gute kommen und auch euren Verpackungskosten. Der hygienische Punkt, ist ein anderes Thema.
Macht bitte weiter so, ihr versteht es das Handwerk am Leben zu halten!
Sehr gute Geschäfte aber trotzdem stressfreie Weihnachtszeit wünsche ich der Familie Böbel und der gesamten Mannschaft.
Beste Grüße Monika B."

Meine Antwort:
"Sehr geehrte Frau B.
sorry für die späte Antwort. Der WEihnachtstrubel lässt grüßen.
Danke für das Lob.
Und JA, über ein Mehrwegsystem haben wir schon nachgedacht dieses aber (noch) verworfen. Ist zu aufwändig, v.a. in Punkto Hygiene. Das würde mehr als den doppelten Aufwand nach sich ziehen als neue Verpackung zu nehmen. Zeitlich und finanziell.
Mit den Kühlakkus geht es, die kommen in die Spülmaschine und fertig. Dieser Aufwand hielte sich in Grenzen. Hier sind es aber die Transportkosten zurück. Das macht nur Sinn wenn es mindestens 30 Akkus auf einmal sind. Ansonsten ist der Rücktransport höher als der Neukauf der Akkus.
Aber vielleicht ändert sich ja in Zukunft was an den Kosten.
Mein TRaum wäre ein bundesweit einheitliches System mit Pfandkisten ähnlich Getränkekisten welcher JEDER Internetversender nutzen MUSS.
Doch davon sind wir politisch/gesellschaftlich Lichtjahre entfernt.
So mache ich das Beste darauf und hab zumindest schon mal ne Verpackung aus 100% Papier."

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 7.

Weitere News

BRATWURSTversuchskueche - umdieWurst.de

BRATWURSTversuchsküche

Mal wieder ein wenig gespielt in der "BRATWURSTversuchsküche".
Das eine soll ein Nachtisch werden, das andere eine Beilage.

Sieht vielversprechend aus und schmeckt auch so.

Weiterlesen …

Selfie in Rittersbach - umdieWurst.de

Selfie vor der Sehenswürdigkeit

Heute nachmittag in Rittersbach: Ein Selfie vor der Sehenswürdigkeit muss schnell noch sein ;-)
U. a. dafür ist dieser Eingang von immenwerk entworfen.

Weiterlesen …

WURSTworkshop mit Menü - WURSTerlebnis.de

Angebot für WURSTerlebnis

Eine Firma möchte anlässlich einer Messe in Nürnberg Ihren Kunden nach dem Messebesuch mal einen etwas anderen Abend bieten: WURSTworkshop beim Böbel.
Kein Problem, habe das was wir beim WURSTerlebnis bieten einfach mal in ein Angebot gepackt und hoffe dieses "schmeckt" dem Unternehmen ;-)

Weiterlesen …

USA goes BRATWURSThotel

Gäste aus Übersee gleich zu Jahresbeginn

Das Jahr im BRATWURSThotel frängt gut an. Gleich zu Beginn gab es Gäste aus Übersee: Ein Paar aus Florida war zu Gast.
Bin mal gespannt aus welchen Ländern es 2023 noch alles Gäste gibt.

Nächste Gäste sind übrigens der "krasse Kontrast" zu unsere Gästen aus den USA. Anstatt rund 8000 km Anreise haben diese nur ca. 15 km: Schwabach.

Weiterlesen …

Metzgergeheimnisse von Claus Böbel erklärt

Letzte Arbeit heute: Newsletter für morgen

Als letzte "Arbeit" des heutigen Tages habe ich noch einen Newsletter für morgen vorbereitet.
Als Betreff gibt es "Neues Jahr - Neues Event - Metzgergeheimnis".

Morgen wird versendet. Und hier könnt ihr schon nachlesen was es mit Metzgergeheimnis auf sich hat.

Wer sich das lieber anhört anstatt zu lesen hört in den Podcast "fett & rauchig" von Phil Klaußen mit Claus Böbel. Minute 36:50

Weiterlesen …

Wie bestellt so serviert - BRATWURSThotel/WURSTaurant

Nach-Nachtisch im BRATWURSThotel

Gerade eben bestellt zum Nachtisch nach dem Nachtisch. Die Gäste wünschten nochmals das Gleich wie beim Check-in - Nur größer ;-)
Erledigt. Wunsch erfüllt.

Weiterlesen …

Viel Schwein in 2023

Viel Schwein in 2023

Ich wünsche all meinen Gästen, Freunden, Kunden, Bekannten, Familie,... "Viel Schwein" in 2023

Weiterlesen …

KuschelBRATWURST für umdieWurst.de

Nachschub: BRATWURST, KuschelBRATWURST

Nachschub an KuschelBRATWÜRSTEN erhalten. Diese sind für nicht für unseren Laden bestimmt. Dort stellen eir alle Wurstwaren selbst her.
Doch im Hotel gibt es eine "zugekaufte" Wurst. Die KuschelBRATWURST welche auf den Betten liegt stammt von Susanne Regen alias filzregen. Sie fertigt die Filzwürste exklusiv für uns. Danke, helfen diese doch das BRATWURSThotel noch ein STück weit einzigartiger zu machen.

Weiterlesen …

Suche
> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488