Ihr Warenkorb ist leer.

Kassenautomat - ein erstes Fazit

(Kommentare: 0)

Seit gut einem Monat ist unser Automat nun in Betrieb.
Die Reaktionen sind geteilt. So hat mich z.B. ein Anrufer gestern kurz "geschockt" mit seiner Mitteilung: "Ihre Ware ist echt gut, da gibt es nichts auszusetzen. Do so lange das Ding im Laden steht komme ich nicht mehr zu Ihnen einkaufen."
Vor dem Automaten gab es dafür immer wieder Anrufe, Mails, Briefe welche den Hygieneaspekt (Bargeld und offenen Lebensmittel in ein und derselben Hand) bemängelten.

Mit obiger Meinung ist der Anrufer nicht ganz alleine. Doch das ist nur die eine Seite der Medaille. Da gibt es auch viele positive Kommentare wie z.B.:
- Total hygienisch, ein Grund öfter zu kommen
- Finde ich super, warum machen das andere nicht
- Passt zu euch: Modern, zukunftsträchtig,...
- Ist ja eigentlich ganz einfach...
(Der Herr im Bild gehört zu dieser Fraktion)

Doch das war uns schon vor der Anschaffung bewußt, dass dieser Automat polarisiert. Zumal ja jeder Kunde dort zahlen "muss", und nicht die Wahl hat. Doch alles einschneidend neue wird auf der einen Seite Fans und auf der anderen Seite "Feinde" hervorrufen. 
Das Abspringen bestehender Kunden geht dabei immer schneller vor sich, als das (Zurück)Gewinnen neuer Kunden. 

Doch iese Veränderung ist nicht die erste welche und diese Erfahrung machen lässt. So war es z.B. auch mit der Einführung des Online-Shops, dem neuen Ladendesign, der Ausrichtung hin auf noch hochwertigere Wurst- und Fleischwaren (und damit verbunden höherer Preise,...
Doch letzten Endes sind wir damit immer "gut gefahren". Sowohl ideell als auch finanziell ;-)


Diesen Weg der konsequenten Veränderung bleiben wir treu. 
Die nächsten Veränderungen sind schon geplant...

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.

Weitere News

Clip repariert, Vakuumpumpenservice bei umdieWurst.de

Heute wurde unserer Vakuummaschine durchgecheckt. Rechtzeitig vor den vielen Verpackungswünschen der Kunden rund um Weihnachten wurden Verschleißteile erneuert, Öl der Pumpe gewechselt usw.
Danke an Höhn-Service für Fleischereimaschinen.

Auch unser Clip zum Verschließen der Würste wurde repariert (siehe Bild): Gebrochene Feder ersetzt und alle Verschleißteile vorsorglich erneuert. Läuft jetzt wieder wie geschmiert ;-)

Stichsonde prüft Erhitzung der Konservendosen umdieWurst.de

Die letzte Arbeit am heutigen Abend war das herausnehmen der Sauerbratendosen aus dem Autoklaven (= überdimensionaler Schnellkochtopf).
Darin werden die Dosen auf mehr als 100°C erhitzt um ohne Kühlung haltbar zu sein.
Geprüft wird die passende Erhitzung mit einer Stichsonde in einer Dose.
Und das bei jeder Kochung. So haben wir die (nahezu) 100%-ige Sicherheit dass die Dosen halten wie wir es versprochen: Ohne Kühlung

Druidenschmaus zum Druidenstein-Jubiläum

Druidenschmaus ist die neue Wurstsorte unseres Kollegen Thomas Brechtelsbauer.
Heute haben wir einen zum Verkosten bekommen.
Fazit: Echt saugoud - Hält was Thomas verspricht. Und das nicht nur geschmacklich, auch der Name und der Anlass sind top.

BRATWURSTfotos für den Katalog

Heute standen neue Katalogfotos auf dem Programm. Für den Wurstkatalog 2021/22 (und natürlich für den Webshop) habe ich Artikel neu fotografiert.
Es gibt neu: Ein AllesBRATWURST-Paket, verschiedene Geschenke und einige BRATWURSTvariationen:
Knoblauch
Lakritze
Erdbeer
Pfifferlinge
Minze
Maronen
Salami
Joghurt
...

Und was wünscht ihr Euch noch für BRATWURSTvariationen?

Welches Fleischteil ist das - umdieWurst.de

Eine samstägliche Beschäftigung meiner Tochter. Sie darf im Laden anfallende Fleischteile erkennen und mir sagen was das ist.

Und immer wenn Sie zu gut wird, "spielen" wir das "next Level": Die Stücke werden kleiner und "gemeiner" ;-)

Neben der Zuordnung von welchem Stück das abgeschnitten wurde gibt es noch Fragen und Erklärungen:
Warum abgeschnitten?
Woran eindeutig identifizierbar?
Zeigen des gleichen Stücks am ganzen Tier.
Verwendung des Teilstück und der Abschnitte.

SpalterBierWURSTgeschenk in Rittersbach umdieWurst.de

Weihnachten rückt näher. Und damit auch der Wunsch nach einem passenden Geschenk für liebgewonnene Menschen.

Etwas kulinarisches passt fast immer.
Z.B. dieses Spalter BierWURSTgeschenk.
Darin sind neben einer Flasche Spalter Bier unsere 4 Wurstvarianten welche mit Spalter Bier veredelt wurden:
Säuferle
Bierknacker
Bierbauch
Biersalami

Rintertalg fürs Stollenbacken

Dieser Artikel hat momentan Hochkonjunktur.
Wird er doch in einigen alten Stollenrezepten verwendet.
Diesen "Einsatzzweck" hatte ich nie auf dem Schirm als der Artikel online ging. Doch seit einigen Jahren ist die Nachfrage im Spätherbst wesentlich höher als im Rest des Jahres.
Klar, Stollen gibt es ja auch zu Weihnachten. Und da gibt es Rezepte mit Rindertalg

Metzgerei Böbel im TV und Radio umdieWurst.de

Das kommenden Wochenende wird für uns eine Medienwochenende.
Freitag zur Besten Sendezeit 19:30 Uhr sind wir im Bayerischen Fernsehen zu sehen.
In der Reihe Landgasthäuser gibt es Infos aus dem WURSTaurant bzw. vom WURSTerlebnis "fräggische Broudwuarschd".

Und am Samstag mittag dann in Bayern2 Radio "Bayern geniessen: Gast". Angekündigt mit folgendem Text:
Gästezimmer - Eine Herberge im Bratwurststil. Von Tobias Föhrenbach

> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488