Ihr Warenkorb ist leer.

Jedermann Recht getan ist eine Kunst die niemand kann

(Kommentare: 0)

Unterschiedliche Sichtweisen auf die Lieferung unserer Ware. Beide Kunden arbeiten in leitender Position in (Werbe)Agenturen.

A)) (bezieht sich auf den Katalog)
"Liebe Metzgerei Böbel,
Echtes Metzger Werk! Diese Hände arbeiten für Sie.Sind Sie ein Malerbetrieb der nebenher auf Wurst macht? Oder ein Qualitäts-Metzger, der nach dem Hygiene-Prinzip Handschuhe trägt! Wäre mir lieber, statts mit dreckigenoder blutverschmierten Händen für mich zu arbeiten.
Und noch etwas: mir wäre auch lieber zu wissen wo und wie Ihr Fleisch aufwächst und was es so futtert. Anstelle der DHL und OPEL Werbung oder der Geschichte von Monika & Claus."

B)
Hallo Herr Böbel,
die Därme, Hühnerfüße und der leckere Rest sind heil angekommen. Danke erst mal dafür.
Mich begeistert nicht nur, wie Sie ihr gelerntes Handwerk beherrschen, ich bin auch jedesmal hoch erfreut, wenn ich sehe, wie perfekt Sie mit Ihren Kunden umgehen und wie Sie Ihr Marketing machen! Ich bin Kreativdirektor einer kleinen Werbeagentur und predige meinen Kunden immer wieder, wie wichtig es ist, die Kundschaft ernst zu nehmen. Und ich verweise gerne auf Sie. Das beliebteste Gegenargument ist dann meist das Geld, das das wohl alles kostet. Ja glauben die im Ernst, der Herr Böbel würde drauflegen?! Ich glaube das nicht. Dabei bin ich mir sicher, dass Sie nicht nur aus kaufmännischer Überlegung so handeln. Sie haben Spaß daran, Ihre Kunden zu befriedigen. Das ist nicht zu übersehen."

Was trifft aus Ihrer Sicht eher zu?

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.

Weitere News

SucheSuche
> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488