Ihr Warenkorb ist leer.

Episoden aus Erfahrungsschatz als Online-Versender

(Kommentare: 0)

Zum Schmunzeln, mal mehr mal weniger.
Beide Begebenheiten von heute:

Episode 1
09.Januar Bestellung durch Kunde von verschiedenen ger. Artikeln, Frischwurst und Dosen

14. Januar Versand von mir...

23. Januar (heute) 16:32 Uhr
Mail mit Betreff REKLAMATION:
"Sehr geehrte Demen und Herren,
die gelieferten Artikel Leberwurst und Pressack in der Dose waren zu beanstanden und hat mit fränkischer Wurst nichts zu tun. Mein Ehemann kommt aus Franken und kann hier ein Beurteilung gut abgeben.
Es kann nicht sein "Einmal essen und 2 Tage auf dem Klo sitzen"!"
MfG
"

Antwort von mir um 17:31 Uhr:
"Sehr geehrte Frau Bachmann,
Danke für die Info. Doch die kann ich so nicht stehen lassen. Dass es Ihnen nicht schmeckt kann durchaus sein. Geschmackssache eben. Kann dazu nur sagen, dass die grobe Leberwurst unter den 3 meistverkauften Dose ist und sehr gerne gekauft wird.
Dass Ihr Mann nach einmal Essen 2 Tage auf dem Klo sitzt kann sein. Dass unsere Dosen die Ursache dafür sind kann ich ausschließen. Außer Ihr Mann verträgt eine der auf dem Etikett ausgewiesenen Zutaten nicht.
Aber hygienisch sind die Dosen absolut in Ordnung. Habe gerade eben extra nochmals die Erhitzungsdokumentation überprüft. Der mikrobakterielle ,,Zustand" der Dosen kann keinesfalls die Ursache sein. Wäre dieser nicht in Ordnung wären die Dosen bei mir im Keller schon längst ,,hochgegangen", spätestens aber bei der routinemäßigen Bebrütung im Ofen bei 37°C
Gerne hätte ich mit Ihnen telefonisch darüber geredet, habe Sie jedoch nicht erreicht."

Kunde um 18:30:
"Mit Lebensmittel sollte man vorsichtig sein und nicht oberschlau reagieren. Werde nach Ihrer Uneinsichtigkeit im Internet und auf Ihrer Gäst die Problematik stellen."

Meine Antwort:
Sehr geehrte Frau ---,

dürfen Sie gerne. Mein Vorschlag dazu (Ihr Einverständnis vorausgesetzt):
Gerne würde ich Ihren Kommentar im Internet veröffentlichen in der Kategorie http://www.umdiewurst.de/feedback__.php unter Nennung Ihres Namens und des Wohnortes. Ich denke dabei an einen Eintrag wie folgt:
__________________________________________________________
Sehr geehrte Demen und Herren,
die gelieferten Artikel Leberwurst und Pressack in der Dose waren zu beanstanden und hat mit
fränkischer Wurst nichts zu tun. Mein Ehemann kommt aus Franken und kann hier ein Beurteilung gut
abgeben. Es kann nicht sein "Einmal essen und 2 Tage auf dem Klo sitzen"!
Von A.B. aus xxx
_________________________________________

Ihr Einverständnis würde mich freuen.

Weiterhin würde ich Ihre Worte auch gerne auf meiner facebookseite www.facebook.com/umdiewurst einstellen. Darf ich das? Gerne dürfen auch Sie auf der Seite einen Kommentar hinterlassen. 

Episode 2
Kundenmail:
"Die Überweisung ist am 12.01.2014 um 11Uhr 56 an das folgende Konto gegangen:
Metzgerei Claus Böbel BLZ 76450000 Konto Nr. 22105536
Best. Nr. W12xxx-2014
Betrag 17,10 EUR

Ich habe eigentlich gedacht wenn man schon auf Vorkasse nur bestellen kann würde so eine Panne nicht passieren, aber scheinbar doch .Ich werde mir schwer überlegen ob ich bei Ihnen noch einmal etwas bestelle. In der Hoffnung nicht noch einmal so eine Mail zu bekommen verbleibe ich verärgert"

Antwort:
Sehr geehrter Herr ---,
nachdem Sie am Telefon und in der Mail so verärgert waren und eine Klärung in aller Ruhe und Sachlichkeit nicht möglich war, probiere ich es auf diesem Weg und verspreche Ihnen, dass diese die letzte Kontaktaufnahme von mir in diesem Falle ist:
Sie haben bei der Kontonummer eine 5 vergessen, deshalb habe ich das Geld nicht.
Sie verwendeten 22105536
Korrekt ist 221055536
Kann passieren, und ich bin nicht verärgert. Doch ich denke es ist mein gutes Recht, nachzufragen wenn ich den Zahlungseingang vermisse. Und wenn Sie denken, wie telefonisch gesagt ,,Das ist mein Pech", dann akzeptiere ich dies. Ich schreibe Versand nur nach Zahlungseingang und habe mich darüber hinweggesetzt um alle Kunden schnell nach dem TV-Bericht zu beliefern.
Wenn Sie also aus meinen Worten ,,Versand nur nach Zahlungseingang" folgern dass die Zahlung bei mir als eingegangen zu gelten hat, dann akzeptiere ich das und verzichte aus weitere Erinnerungen an Sie.
Meine Wortwahl ist nicht böse gemeint, ich passe mich nur Ihrer Wortwahl an. "

Kunde:
"Bitte Entschuldigen Sie meinen Irrtum, den Betrag habe ich soeben überwiesen.
Mit freundlichen Grüßen"

Antwort:
"Entschuldigung akzeptiert"

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 7.

Weitere News

Jumbo machte Bockwürste (Hot-Dog-Würste)

Heute war der Galileo XXL-Tester "Jumbo Schreiner" bei uns. Er hat uns bei der Herstellung von Hot-Dog-Würsten geholfen. Vom halben Schwein bis zur fertigen Wurst (Bild) legte "Jumbo" wann immer möglich selbst Hand an, und brachte seine Sprüche ins Mikrofon.
Wann das Ergebnis des 10-stündigen Drehtages im Fernsehen kommt, erfahren Sie hier oder über unseren Newsletter.

Weiterlesen …

Unser Shop wird YYYsüßYYY

Ab sofort bieten wir in unserem Shop auch Lebkuchen an. Diese sind von unserem Bäcker, der Bäckerei Paul aus Büchenbach. Dieser Bäcker ist (wie wir) ein kleiner eigenständiger Handwerksbetrieb ohne Filialen.
Ab Anfang November gibt es dann auch Stollen von Ihm bei uns zu online zu kaufen. Selbstverständlich gibt es beides auch im Laden.

Weiterlesen …

Claus Böbel hinterlässt YYYSpuren statt StaubYYY

"Spuren statt Staub - Wie Wirtschaft Sinn macht" heißt ein neues Buch in dem Claus Böbel Spuren hinterlässt. Er wird dort mit seinen Ideen als positives Beispiel erwähnt.
Die Autoren Anja Förster und Dr. Peter Kreuz schreiben darin
Schon Michelangelo wusste: ,,Die größere Gefahr für die meisten von uns besteht nicht darin, ein Ziel hoch gesteckt und verfehlt zu haben, sondern es zu niedrig gesteckt zu haben und zu erreichen." Und genau das gilt auch für unseren fränkischen Metzgermeister. Er hat sich nicht damit begnügt, den Status quo zu akzeptieren und mit letzter Kraft seine treueste Stammkundschaft - Hausfrauen mit Kittelschürze - bei der Stange zu halten. Claus Böbel hatte sich vorgenommen, sich selbst und seinen Mitarbeitern hohe Ziele zu setzen, echte Innovationen zu entwickeln und diese deutschlandweit zu vermarkten. Und er hat bewiesen, dass das geht...

Den ganzen Buchabschnitt finden Sie unter Wir in den Medien
Und hier gibt es mehr Infos zum Buch und den Autoren.

Weiterlesen …

Unserer Produkte sind lactose- und glutenfrei

In der letzten Zeit haben wir verstärkt Nachfragen nach lactose- und glutenfreien Wurstwaren. Hier nochmals die Anwort.
So gut wie alle unserer Produkte sind frei von Gluten und Lactose.
Im Shop finden Sie zu den Produkten einen Zutatenliste, in der alle Zutaten aufgelistet sind. So auch die Lactose in der Haussalami und den Minisalamis. Alle anderern Wurstwaren sind laktosefrei!
Unser Online-Shop Kunde Jochen Dupont urteilt über die laktosefreie Wurst in seinem Feedback

Weiterlesen …

Presseberichte über unseren Wurstkatalog

Gleich zwei Zeitungen haben in den letzen Wochen über unseren Wurstkatalog berichtet:
- Landwirtschaftmagazin "topagrar" unter "Tipps & Trends
- Fachzeitung fürs Fleischerhandwerk "afz" als positives Beispiel

Mehr dazu in unserer Kategorie "Wir in den Medien"

Weiterlesen …

Presseberichte über unseren Wurstkatalog

Gleich zwei Zeitungen haben in den letzen Wochen über unseren Wurstkatalog berichtet:
- Landwirtschaftmagazin "topagrar" unter "Tipps & Trends
- Fachzeitung fürs Fleischerhandwerk "afz" als positives Beispiel

Mehr dazu in der Kategorie"Wir in den Medien" auf unserer Hauptseite umdieWurst.de

Weiterlesen …

Versandhausberater berichtet über uns

In seiner Maiausgabe berichtet der Versandhandelsberater (Fachzeitung für Versandhändler) über unsere Aktivitäten wie folgt:
Lebensmitteln per Versandhandel - in Deutschland nicht machbar, Herr Nachbar! Oder muss man sich von dieser Überzeugung trennen? Der Einkauf für das traditionelle Angrillen am 1. Mai zeigt reichlich Auswahl:
Wenn es "umdieWurst.de" geht, kann man sein Grillgut auch direkt aus dem "wurstkatalog.de" ordern. Fränkische Spezialitäten der Metzgerei Böbel gibt es zwischen Rittersbach und Schwabach per "Wursttaxi", aber die Post liefert auch deutschlandweit.

Und hier können Sie Ihr Grillgut online ordern!

Weiterlesen …

Wir stellen aus: EVITA in Roth

Auf der regionalen Verbrauchermesse EVITA in 91154 Roth präsentieren wir uns in Halle B. Die EVITA ist vom 22. bis 25. Mai auf Stadtgartenschaugelände in Roth und hat von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Folgendes ist an userem Stand "geboten":
- Präsentation WURSTTAXI
- Vorstellung Wurstkatalog
- Probierhäppchen fränkischer Köstlichkeiten
- Verkauf von Wurstbroten und Dosen

Weiterlesen …

Suche
> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488