Ihr Warenkorb ist leer.

Episoden aus Erfahrungsschatz als Online-Versender

(Kommentare: 0)

Zum Schmunzeln, mal mehr mal weniger.
Beide Begebenheiten von heute:

Episode 1
09.Januar Bestellung durch Kunde von verschiedenen ger. Artikeln, Frischwurst und Dosen

14. Januar Versand von mir...

23. Januar (heute) 16:32 Uhr
Mail mit Betreff REKLAMATION:
"Sehr geehrte Demen und Herren,
die gelieferten Artikel Leberwurst und Pressack in der Dose waren zu beanstanden und hat mit fränkischer Wurst nichts zu tun. Mein Ehemann kommt aus Franken und kann hier ein Beurteilung gut abgeben.
Es kann nicht sein "Einmal essen und 2 Tage auf dem Klo sitzen"!"
MfG
"

Antwort von mir um 17:31 Uhr:
"Sehr geehrte Frau Bachmann,
Danke für die Info. Doch die kann ich so nicht stehen lassen. Dass es Ihnen nicht schmeckt kann durchaus sein. Geschmackssache eben. Kann dazu nur sagen, dass die grobe Leberwurst unter den 3 meistverkauften Dose ist und sehr gerne gekauft wird.
Dass Ihr Mann nach einmal Essen 2 Tage auf dem Klo sitzt kann sein. Dass unsere Dosen die Ursache dafür sind kann ich ausschließen. Außer Ihr Mann verträgt eine der auf dem Etikett ausgewiesenen Zutaten nicht.
Aber hygienisch sind die Dosen absolut in Ordnung. Habe gerade eben extra nochmals die Erhitzungsdokumentation überprüft. Der mikrobakterielle ,,Zustand" der Dosen kann keinesfalls die Ursache sein. Wäre dieser nicht in Ordnung wären die Dosen bei mir im Keller schon längst ,,hochgegangen", spätestens aber bei der routinemäßigen Bebrütung im Ofen bei 37°C
Gerne hätte ich mit Ihnen telefonisch darüber geredet, habe Sie jedoch nicht erreicht."

Kunde um 18:30:
"Mit Lebensmittel sollte man vorsichtig sein und nicht oberschlau reagieren. Werde nach Ihrer Uneinsichtigkeit im Internet und auf Ihrer Gäst die Problematik stellen."

Meine Antwort:
Sehr geehrte Frau ---,

dürfen Sie gerne. Mein Vorschlag dazu (Ihr Einverständnis vorausgesetzt):
Gerne würde ich Ihren Kommentar im Internet veröffentlichen in der Kategorie http://www.umdiewurst.de/feedback__.php unter Nennung Ihres Namens und des Wohnortes. Ich denke dabei an einen Eintrag wie folgt:
__________________________________________________________
Sehr geehrte Demen und Herren,
die gelieferten Artikel Leberwurst und Pressack in der Dose waren zu beanstanden und hat mit
fränkischer Wurst nichts zu tun. Mein Ehemann kommt aus Franken und kann hier ein Beurteilung gut
abgeben. Es kann nicht sein "Einmal essen und 2 Tage auf dem Klo sitzen"!
Von A.B. aus xxx
_________________________________________

Ihr Einverständnis würde mich freuen.

Weiterhin würde ich Ihre Worte auch gerne auf meiner facebookseite www.facebook.com/umdiewurst einstellen. Darf ich das? Gerne dürfen auch Sie auf der Seite einen Kommentar hinterlassen. 

Episode 2
Kundenmail:
"Die Überweisung ist am 12.01.2014 um 11Uhr 56 an das folgende Konto gegangen:
Metzgerei Claus Böbel BLZ 76450000 Konto Nr. 22105536
Best. Nr. W12xxx-2014
Betrag 17,10 EUR

Ich habe eigentlich gedacht wenn man schon auf Vorkasse nur bestellen kann würde so eine Panne nicht passieren, aber scheinbar doch .Ich werde mir schwer überlegen ob ich bei Ihnen noch einmal etwas bestelle. In der Hoffnung nicht noch einmal so eine Mail zu bekommen verbleibe ich verärgert"

Antwort:
Sehr geehrter Herr ---,
nachdem Sie am Telefon und in der Mail so verärgert waren und eine Klärung in aller Ruhe und Sachlichkeit nicht möglich war, probiere ich es auf diesem Weg und verspreche Ihnen, dass diese die letzte Kontaktaufnahme von mir in diesem Falle ist:
Sie haben bei der Kontonummer eine 5 vergessen, deshalb habe ich das Geld nicht.
Sie verwendeten 22105536
Korrekt ist 221055536
Kann passieren, und ich bin nicht verärgert. Doch ich denke es ist mein gutes Recht, nachzufragen wenn ich den Zahlungseingang vermisse. Und wenn Sie denken, wie telefonisch gesagt ,,Das ist mein Pech", dann akzeptiere ich dies. Ich schreibe Versand nur nach Zahlungseingang und habe mich darüber hinweggesetzt um alle Kunden schnell nach dem TV-Bericht zu beliefern.
Wenn Sie also aus meinen Worten ,,Versand nur nach Zahlungseingang" folgern dass die Zahlung bei mir als eingegangen zu gelten hat, dann akzeptiere ich das und verzichte aus weitere Erinnerungen an Sie.
Meine Wortwahl ist nicht böse gemeint, ich passe mich nur Ihrer Wortwahl an. "

Kunde:
"Bitte Entschuldigen Sie meinen Irrtum, den Betrag habe ich soeben überwiesen.
Mit freundlichen Grüßen"

Antwort:
"Entschuldigung akzeptiert"

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 2.

Weitere News

Bloggeranfrage: "Liebes Team von umdieWurst.de, es würde mich sehr freuen, wenn ich eine Auswahl Ihrer Wurstspezialitäten kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen könnte, um über Ihre Wurstspezialitäten und Ihren Online-Shop/Metzgerei auf meinem Food/Produkttest-Account auf Instagram zu berichten und meinen Followern vorzustellen ... Vielleicht schauen Sie sich einfach mal meinen Account an und überzeugen Sie sich selbst.
Mein Instagram-Account überzeugt durch ausführlich und liebevoll geschriebenen Berichten und ansprechenden Fotos. Auch würde ich eine schöne Instagram-Story machen.

Antwort von mir: "... dann machen wir doch ein Tauschgeschäft. Sie bekommen eine Auswahl meiner Produkte und ich bekomme Ihre Arbeitskraft kostenfrei für einen Tag (sozusagen ein Praktikum). Davon machen ich dann Bilder, stelle diese Aktion in meinen sozialen Netzwerken und auf meiner Webseite dar. Auch lade ich die lokale Presse und die Fachpresse zu dieser Aktion ein. Dadurch erfährt ihr Social-Media-Wirken eine ungeahnte Aufmerksamkeit, da dies so noch keiner der tausenden Blogger da draussen gemacht hat (Arbeitszeit gegen Ware – Aufmerksamkeit für beide).
Gerne erwarte ich Terminvorschläge wann Sie Zeit haben um bei mir zu arbeiten."

Leider wurde mein Angebot abgelehnt (aus zeitlichen Gründen). Schade, ich hätte das gerne gemacht.

BRATWURSTeis von Katharina Böbel umdieWurst.de

Ich hab es mir gewünscht, meine Tochter Katharina hat es fabriziert. Heute ging es nach einigen Versuchen in die "Serienproduktion": BRATWURSTeis.
Leider nicht Webshop-tauglich. Aber BRATWURSTautomaten-tauglich. Ab Vatertag darin zu bekommen.

Social Wall by Metzgerei Böbel umdieWurst.de

Alle Info welche hier auf der Webseite zu lesen sind, drucke ich aus und hänge sie an die Infowand vor dem Laden. Zum einen verkürze ich damit die Wartezeit vor dem Laden, zum anderen haben auch nicht so internetaffine Menschen die Gelegenheit sich zu informieren.
Die Artikel werden immer sehr gerne gelesen.
Wenn dann, wie letzten Sonntag passiert ein "BRATWURSTautomatenkäufer" zu mir sagt: "Die Social-Wall ist richtig cool, finde ich klasse", freut mich das umso mehr.

Ich nenne es Social-Media offline. Ist ganz einfach und bei den Kunden sehr beliebt.

Übrigens: Da stehen nicht nur meine Beiträge sondern auch die vom Blog meiner Tochter www.WurstJuly.de

BRATWURST-Frischkäse Metzgerei Böbel umdieWurst.de

Bisher gibt es BRATWURSTkäse bei uns "nur" als Frischkäse. Diesen können wir selbst herstellen. Frischkäse verfeinert mit kross gebratenem Gehäck, ein paar BRATWURSTgewürze dazu und fertig ist dieser einmalige Brotaufstrich.
Gerne würde ich BRATWURSTkäse auch als Hartkäse anbieten. Doch bisher hat sich noch kein passender Partner (Käserei) gefunden welche das für uns produziert. Doch ich habe schon ne genaue Vorstellung wie BRATWURSTkäse sein soll:
BRATWURSTscheibchen in einem Schnittkäse (ähnlich Schinkenwürfelchen in Schinkenkäse), dazu noch ein paar sichtbare BRATWURSTgewürze (Majoran, Pfeffer) und fertig ist der einzigartige Käse für BRATWURSThotel, Webshop und Laden ;-)

BRATWURST-Knäckebrot - Wurst für Bäcker Menzel

Heute viele, viele dünne geräucherte BRATWURSTscheiben und Stifte (nicht im Bild) geschnitten. Und dann zum Bäcker gebracht.
Wird soetwas ähnliches wie ein Wurstbrot. Aber nur so ähnlich.
Genau gesagt gibt es wieder BRATWURST-Knäckebrot.
Dieses ist exklusiv bei uns erhältlich ;-)

Leber-Galle-Niere + Magen-Darm-Trakt für Medizinische Schulung

Immer wieder versenden wir Teile vom Schwein für die Forschung/Ausbildung von Medizinern. Am gefragtesten sind ganze Schweineherzen mit zu-/abführenden Blutgefäßen. Heute aber war Leber mit Galle, Niere und Blase angesagt.
Und dazu noch der komplette Magen-Darm-Trakt. Natürlich zerlegt und gereinigt in Magen, Dünndarm, Dickdarm und After.

Guscheine als Puzzle - umdieWurst.de - BRATWURSThotel.de

Normalerweise gilt das Verschenken eines Gutscheins als letzte Option: Langweilig, unspektakulär, - wenn einem nichts Besseres einfällt. Doch mit unseren neuen Gutscheinen ist das ganz anders. Diese sind richtig cool, trendy, überraschend,...
Der Gutschein besteht aus 16 Puzzleteilen welche in einer Wurstdose verpackt sind.
Der Beschenkte hat zuerst mal nur eine Dose in der es beim Schütteln klappert. Nach dem Öffnen hat er 16 Puzzleteile vor sich liegen. Erst wenn er diese zusammengefügt hat, weiß er was er bekommen hat.

Gibt es in zwei Ausführungen:
Als 25,00 Euro Einkaufsgutschein (hier im Webshop und vor Ort in Rittersbach einlösbar)
Als Gutschein für eine Übernachtung im BRATWURSThotel (DZ inkl. Frühstück)

Wanderrucksack auf der Alb - bald auch im Seenland umdieWurst.de

Ich habe mir meiner Frau den Feiertag genutzt um zu sehen was sich in der Metzger und Gastrobranche da draußen so tut. Zuerst ein Frühstück in der neuen H-Albzeit gekauft. Einem moderen "Autobahnraststätte" welche Bäcker und Metzger gemeinsam betreiben. Hochmodern, trendig und lecker.

Dann weiter auf die Alb zum Forellenhof Rössle. Dort einen gefüllten Wanderrucksack gekauft um zu sehen wie dort Wandertourismus "gespielt" wird. Denn im BRATWURSThotel gibt es bald ähnliches für unsere Gäste.
War optisch und geschmacklich super. Und die Gegend rund um Schloß Lichtenstein toll.

> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488