Ihr Warenkorb ist leer.

Die allerletzte Arbeit

(Kommentare: 0)

Am heutigen Freitag abend die allerletze Arbeit für mich:
Die Salami zum Reifen in den Autoklaven geben. Darin schaffen wir übers Wochenende optimale Bedingungen für die Reifebakterien:
Hohe Luftfeuchte durch einen Wasserspiegel am Boden des Geräts und mollig warme 20-22°C.
In diesem Klima fühlen sich die Reifebakterien wohl und verrichten "Ganze Arbeit".

Am Wochenanfang räuchern wie die Salami kurz und dann geht es für rund 6 Wochen ab in den Reiferaum.
Dort herrschen dann nur noch 16°C und die Luftfeuchtigkeit sinkt langsam. Dadurch verliert die Salami Wasser und wird fester.

Ganz schön viel Arbeit also. Die lange Zeit, und der relativ große Gewichtsverlust sorgt aber auch für intensives Aroma. Einfach mal probieren ;-)

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 2?

Weitere News

SucheSuche
> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488