Ihr Warenkorb ist leer.

Daumen hoch für diese (mutige) Entscheidung

(Kommentare: 0)

Unser Kollege Metzgerei Dürr+Baier GmbH hat in seinem Blog ein heißes Eisen aufgegriffen

Er Antwortet mit einem Vereinsaustritt auf den Einkauf  von Fleischwaren für eine Vereinsfest bei einem Fleischindustriebetrieb.
Wohlgemerkt hat ihn dabei nicht gestört, dass der Verein nicht bei ihm gekauft hat. Sondern dass es die Industrie war. Wäre es ein Kollege gewesen würde er das gut heißen!

Doch so geht es nicht: Zum Spenden usw. ist der Unternehmer vor Ort "gut genug". Zum Einkaufen gibt es aber billigere. Das kann auf Dauer nicht funktionieren!
So ist sein Handeln nur konsequent.
Ich hoffe auf viele Nachahmer in unserer Branche, die ähnlich wie Andreas Baier handeln. Vielleicht denkt der ein oder andere dann über das Verhalten nach.

Glücklicherweise haben wir diese Erfahrung so noch nicht gemacht. Oder liegt das daran, dass ich in nicht so vielen Vereinen Mitglied bin ;-)

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 3.

Weitere News

SucheSuche
> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488