Ihr Warenkorb ist leer.

Aus Gelb wird Rot

(Kommentare: 0)

Aus DHL wird DPD.
Da ich schon seit Monaten Probleme mit DHL habe werde ich einen neuen Versanddienstleister ausprobieren. Neben dem extrem zuverlässigen UPS werde ich ab Oktober auch mit DPD versenden.
Ich hoffe, dass es wieder besser wird als es jetzt mit DHL ist.
Die ganzen Hintergründen und viele Erläuterungen wieso, weshalb, warum lest ihr hier auf facebook.

Auszüge meinter Statements in der Diskussion:
Lange habe ich Geduld gehabt und DHL bevorzugt und in meinen Vorträgen gelobt. Klar gab es hie und da Problemchen (wer ist schon perfekt). Doch was seit einigen Monaten an Zustellquote abgeliefert wird ist "unter aller..."
Und dann noch die nicht vorhandene Reaktion auf Anregungen, "Beschwerden".
Meinen direkten Ansprechpartner nehme ich ausdrücklich von dieser Kritik aus. Er ist auch "gefangen" in den Strukturen und kann nicht mehr machen als meine Beschwerden weiter zu leiten. Wenn dann keine Reaktion von Seiten der DHL erfolgt dann eben von mir.
Jetzt ist meine Geduld am Ende, dass es sich zum besseren wenden könnte!


So wie es die letzten Monate war, war es auch kein Dauerzustand mehr.
Für mehr als 80% der Sendungen war DHL super. Und jeder Kunde der zu den 80% gehört sagt: "Was hast du denn, hat doch immer geklappt".
Richtig, aus Sicht dieser Kunden schon. Aber aus Sicht des Ganzen habe ich in den letzten Monaten einige Tausend Euro an kostenfreien Ersatzlieferungen an Kunden auf den Weg gebracht weil DHL des öfteren nicht fähig war die Pakete welche sie vor 14:00 Uhr bei uns abholten am gleichen Tag im Paketzentrum Feucht noch zu bearbeiten.
Wurden Sie dann bearbeitet, waren so gut wie alle am nächsten Tag da.
Dieses Problem der fehlenden Einlieferung haben ich mehrmals detailliert geschildert und auch in Eigenregie "ermittelt" wo genau das Schnittstellen/Übergabeproblem liegt. Doch es gab nicht mal ne substantielle Antwort darauf. Auf tel. Anfrage gab es sinngemäß die Antwort "Problem ist bekannt, kann aber nicht gelöst werden, es wird keine Änderung der Abholung erfolgen"
Nochmals: Ich war bis auf Ausnahmen die letzten gut 10 Jahre zufrieden bis sehr zufrieden. Doch seit einem halben Jahr werden die Probleme immer mehr statt weniger.Jetzt bekommt ein anderer die Chance. Und wenn das nicht klappt habe ich immer noch UPS in der Hinterhand. Die haben das bei mir wesentlich besser im Griff. Doch nur auf einen Verlassen werde ich mich nicht. Das ist zu riskant.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.

Weitere News

SucheSuche
> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488