Böbels Tropfsteinhöhle

Was sich auf den ersten Blick so lustig anhört, hat leider einen ernsten Hintergrund. Im Keller tropft es seit einigen Tagen aus der Decke.
Wieso, weshalb, warum ist noch unbekannt. Darüber verlaufen keinerlei Leitungen und wird auch nicht mit Wasser gearbeitet (Kühlraum).
Jetzt heißt es Leck suchen lassen und hoffen dass die Firma bald fündig wird und die Herkunft ziemlich eng eingrenzen kann.
Ich habe keine Lust den Kühlraum zu "zerlegen"...

MEINUNGEN

07.01.2019: Mayer aus Ramsau

Tropfsteinhhle
Servus, bin ein Kollege (Metzgermeister und Wurstsommelier) wen darber eine Khlung ist dann ist es wahrscheinlich Kondenzwasser das sich zwischen Khlraumboden und Betondecke bildet .Wenn die Dampfsperre oder eine Silikonfuge einen Riss hat suft die Decke bzw.Boden ab, und da Wasser einen Kleinen Kopf hat und sich durch noch so kleine Ritzen Luft ist das, das Wahrscheinlichste. Gre aus Oberbayern

Schreiben Sie uns IHRE Meinung!