Ihr Warenkorb ist leer.

Online-Beratung

21.11.2015: Frage von Sara

Guten Tag Mein Name ist Sara. Ich und mein Mann möchten ein Fleisch und Fisch Shop  mit großer Tiefkühltruhe und kühl Vitrine  für Einzelhandel und Großhandel öffnen. Nur verkaufen kein Schlacht ( vermitler) Verkauft wird Hühner, Lamm, Rind und Fisch für anfang.alles über rot oder weiß Fleisch und kein Wurst. Ich brauche infos darüber. 1-wie lagert man ambesten Fleisch und Fisch in kühlzelle und kühl Vitrine.wie lange Kann Fleisch in kühlzelle und Vitrine bleiben. 2-was kann ich dazu verkaufen außer Fleisch und Fisch auch wenn es keine Sache zu verkaufen. 3-wie vermeide ich Bakterie.wie kennt man ob es Fleisch gut oder kaputt ist. Ich biete um ein Antwort. Danke

Hallo Sara, diese Anfrage ist zu kompelex, zu umfangreich um hier mit ein paar Sätzen beantwortet zu werden. Dazu ist ja schon (fast) eine Ausbildung oder zumindest eine längere Schulung und eine gewisse Erfahrung nötig. So einfach mal Fleisch verkaufen geht aus guten Gründen nicht. Sollten Sie wirklich nur vorverpackte Ware handeln wollen ist jeder der Sie beliefert dazu verpflichtet die War e ordnungsgemäß auszuzeichnen. Sprich ein Mindesthaltbarkeitsdatum inkl. der Temperaturangabe mitzuteilen. Bei Verpackter Ware haben Sie in der Regel auch kein Problem bezüglich Bakterienbefall, sofern der Lieferant ordnungsgemäß arbeitet.

Zurück

> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488