Ihr Warenkorb ist leer.

Online-Beratung

08.10.2016: Frage von Ralf

Sehr geehrter Herr Böbel, wieso bieten Sie kein Biofleisch an?

Hallo Ralf, ich biete kein Biofleisch an, da ich mehr Metzger als Papiertiger sein möchte. Ich habe mit dem SCHWAZRERLE-Schwein ein Fleisch welches die Voraussetzungen für Bio-Qualität erfüllen würde. Der Landwirt das aber auch als Bürokratiegründen nicht zertifizieren lässt. Dieses Premium-Fleischangebot wird in den nächsten Monaten um Rindfleisch ausgeweitet (freilaufende Ochsen aus dem Böhmerwald). Bio ist für mich nämlich mehr eine Siegel-/Zertifizierungsfrage und kein Zeichen für qualitativ besseres Fleisch. (Dem kann, aber muss nicht so sein). Deshalb verlasse ich mich auf jahrzehntelange bestehende und erprobte Lieferantenbeziehungen (welche ich im Fleischbereich alle persönlich kenne), anstatt auf Siegel.

Zurück

> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488