Ihr Warenkorb ist leer.

Online-Beratung

29.07.2015: Frage von Martin

========================================================================= Hallo Herr Böbel Habe letztes Monat einen lungenbraten im ganzen gekauft.(vakuumverpackt im Großmarkt) Lies diesen noch ungefähr 2 Wochen im Kühlschrank bevor ich ihn weiterverarbeitete. Achte beim zerlegen immer sehr auf Hygiene. Zerteilte das Filet in Kopf, Mittelstück und spitze. Danach vakuumierte ich die Teile mit einem balkenvakuumiergerät der Firma Lava und fror die Stücke ein. Nach dem langsamen auftauen im Kühlschrank wurden die Steaks unansehnlich graubraun. Verfärbung Ging ungefähr 5mm tief ins Fleisch. Woran kann das liegen? Keine luftzieher im Beutel. Im Vorhinein schon mal danke für die Beantwortung meiner Frage. Lg. Aus Tirol  

Hallo Martin, es kann, aber muss nicht, an dem Alter des Fleisches liegen. 2 Wochen Liegezeit für einen vakuumverpackten Lungenbraten ist der Qualität nicht unbedingt förderlich. Vor allem weil Sie auch nicht wissen, wie lange es von der Schlachtung bis zur Verpackung gedauert hat. Ich denke dass daran die Hauptursache liegt. Die braune Verfärbung kann, muss nicht unbedingt gesundheitschädlich sein, ist aber sicher auch nicht geschmacksfördernd ;-)

Zurück

> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488