Ihr Warenkorb ist leer.

Online-Beratung

09.12.2016: Frage von Marcus

Hallo Herr Böbel, ich habe zwar gelesen, dass sie aktuell sehr viel um die Ohren haben, es ist auf der einen Seite schön dass man erfolgreich ist, aber auf der anderen Seite ist es das ein oder andere mal zu viel (ich kenne das). Vielleicht haben sie aber trotzdem einen kleinen Tip für mich, ich wurde von einem guten Kunden/Freund gebeten Bratwürste zu machen und wenn möglich mit Gin. Sein eigener Gin ist sehr gut mit einer Note Lorbeer. Mit welcher Menge pro kg könnte man beim Test ihrer Meinung nach anfangen?  

Hallo Marcus, ich würde mal mit 3% und 5% beginnen. Hängt ein wenig auch vom Alkoholgehalt des Gins ab.

Zurück

> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488