Ihr Warenkorb ist leer.

Online-Beratung

29.06.2017: Frage von Jens

Hallo Herr Böbel, wie sollte man verbliebene Naturdärme lagern, die zum Gebrauch vorbereitet waren, aber dann doch noch nicht zum Einsatz gekommen sind.

Hallo Jens, die Därme in ein Sieb legen, mit normale Salz vermengen und die Flüssigkeit über Nacht abtropfen lassen. Dann die Därme in eine Plastiktüte (Gefrierbeutel) geben und im Kühlschrank bis zu 6-8 Wochen aufbewahren. 

Zurück

> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488