Ihr Warenkorb ist leer.

Online-Beratung

16.02.2016: Frage von Georg

ich wohne in australien hier gibt es wenig wurst sorten. ich mache meine wurst seit 4 wochen selbst. nun zur frage. egal was ich fuer wurst mache immer ist die pelle hard und nicht zum mitessen. od es salami oder bratwurst ist. was kann ich tun damit die pelle weich bleibt. ich benutze nur narur daerme. vielen dank im vorraus georg burzinski

Hallo Georg, Naturdarm wird beim Trocknen, also bei Salami immer relativ hart. Der Darm bleibt nur dann weich, wenn die Salami auch nicht so hart/trocken wird. Insgesamt bitte versuchen die Wurst nicht so stark trocknen zu lassen. Wenn bisher Schweinedarm verwendet wurde, es mal mit Schafsdarm (Saitling) probieren. Dieser ist auch zarter als Schweinedarm.

Zurück

> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488