Ihr Warenkorb ist leer.

Online-Beratung

15.09.2016: Frage von anonym

Guten Tag Herr Böbel, Rinderkochschinken, liegt seit ca 1 Woche in der Theke, am Diensag also ca 1 Woche lang lag der in unserer theke wurde leicht schmierig, mein Filialleiter hat den mit heissem Wasser abgewaschen, und meinte dies sei unbedenklich. Was Ich aber so nicht glaube da sich ja Bakterien bei heissem Wasser vermehren, oder täusche Ich mich da ? Und wie lange darf Ich frische Ware in der Theke lagern ? Frische Brühwurst und Kochschinken ? Bei ca 3 grad Thekentemperatur ? Über eine Antwwort wäre Ich Ihnen sehr dankbar.  

Hallo anonym, unbedenklich ist das vorgehen sicher nicht. Bakterien vermehren sich in warmen Wasser. War das Wasser aber kochend werden die Bakterien auf der Oberfläche für´s erste großteils abgetötet. Doch eben nur für´s erste. Wenn ich böse bin würde ich sagen bis der Schinken verkauft ist ;-( (Sorry für diese Bemerkung, musste aber sein) Wie lange frische Ware in einer Theke bei 3° C haltbar ist, kann ich pauschal nicht sagen. Das kommt z.B. auch auf die Luftbewegung/Austrocknung an, darauf wie oft diese mit den Händen angefasst wird und wie sauber die Hände sind, wie oft die Ware kurzzeitig z.B. zum Aufschneiden aus der Theke kommt, wie die Ware verpackt ist (Brühwurst mit Darm hält normalerweise länger als Kochschinken ohne Darm),... Generell dürfen Sie die Ware so lange in der Theke lagern wie diese in Ordnung ist. Das zu entscheiden kann z.B. Sache des Filialleiters oder einer anderen befugten Person sein.  

Zurück

> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488