Ihr Warenkorb ist leer.

Online-Beratung

11.03.2016: Frage von Angelika

Hallo Herr Böbel, ich habe vor etwas mehr als einer Woche eine Rinder-Steakhüfte gekauft (frisch, aber vakuumiert, Gewicht 1,84 kg, MHD 30.03.2016). Seit dem Kauf ist die Verpackung vollgelaufen mit ausgetretenem Fleischsaft; der Saft ist also nicht mehr im Fleisch. Wird das Fleisch dadurch trockener nach dem Braten? Gerade beim Steak kommt es ja auf die Saftigkeit an! Sollte ich die Hüfte lieber zurückbringen (was möglich wäre) oder ist der ausgetretene Fleischsaft unerheblich dafür, dass die Steaks beim Braten saftig bleiben? Danke für eine Antwort und viele Grüße

Hallo Angelika, dass ein Fleisch welches frisch (= relativ zeitnah nach der Schlachtung) vakuumiert wird, Saft verliert ist ganz normal. Dieser Gewichtsverlust ist ja ein Grund warum gereiftes Fleisch mehr kostet. Zuer eigentlichen Frage: Ich sehe keinen Grund das Fleisch zurückzugeben, da dies ja kein Mangel ist sondern ein ganz normaler Vorgang. Hätten Sie das Fleisch 1-2 Wochen später und lose gekauft wärer der Saft auch aus dem Saft gewesen. Sie hätten es nur nicht gesehen. Auf die Saftigkeit/Zartheit des Fleisches hat dieser Saftverlust keinen negativen Einfluß. Brattemperatur/Zeit/... hat einen viel größeren Einfluß.

Zurück

> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488