Produktdatenblatt

Die grobe Hausmacher Leberwurst ist eine typische fränkische Wurstsorte, welche wir schon immer in unserem Sortiment führen. Für die Herstellung genügt ein Fleischwolf, moderne Maschinen sind nicht erforderlich. Diese Leberwurst ist traditioneller Bestandteil einer Schlachtschüssel. Dazu wird sie als frisches kleines Ringle in der Kesselsuppe (Brühe) oder im Kraut erwärmt.

Kurze Herstellungsinfo

Für unsere grobe Leberwurst kochen wir zuerst das durchwachsene Schweinefleisch (Bauch und Backe). Währenddessen richten wir die frische Schweineleber her. Danach drehen wir das vorgekochte Material mit der rohen Schweineleber durch den Fleischwolf und vermischen es mit dem Salz, den Gewürzen und etwas Brühe (damit das vorgekochte Material nicht zu trocken ist). Anschließend füllen wir die Wurstmasse wahlweise in Kunst- oder Naturdärme. Danach wird die Leberwurst gebrüht und wieder abgekühlt. Nach dem Abkühlen werden die Naturdärme noch geräuchert.(wo die Wurst entsteht, sehen Sie in unserer Wurstküche im Bereich Herstellung )

Unsere selbst errechneten Analysewerte

100 g enthalten durchschnittlich: • ca. 14 g (Fleich-)Eiweiß
• ca. 31 g Fett
• ca. 1464 kJ (350 kcal) Brennwert
(errechnet aus Eiweiß und Fettgehalt sowie 1g Kohlehydrate)

Zutaten

Schweinefleisch, Schweineleber, Speck, Speisesalz, Trinkwasser (Brühe), Gewürze (u.a. Sellerie, Senf), Geschmacksverstärker: Natriumglutamat E 621.Näheres unter Zusatzstoffe. Mögliche allergieauslösende Zutaten sind kursiv geschrieben.

Mengenmäßige Deklaration (QUID)

100 g enthalten durchschnittlich:
• ca. 57 g Schweinefleisch
• ca. 25 g Schweineleber
• ca. 14 g Speck

Angebotsformen

• Leberwurstringle frisch (Schlachtschüssel) zum Online-Shop
• Leberwurstringle geräuchert zum Online-Shop
• Stückware (zum Abschneiden nach Kundenwunsch)
• Portionswurst ca. 180 g zum Online-Shop
• Dose 125 g und 200 g zum Online-Shop